Anzeige

Wiedereröffnet: Villandry Dresden

Neustadt-Kinotipps ab 15. Juli

Ach­tung, in Schau­burg und Tha­lia fin­det bis zum Sonn­tag das 33. Dresd­ner Film­fest statt. Daher gibt es in die­ser Woche keine Neu­starts. In der Schau­burg wer­den par­al­lel auch lange Filme gezeigt, im Tha­lia erst ab Mon­tag wieder.

Schauburg: “Der Rausch”

Der Rausch
Der Rausch

Es gibt die Theo­rie, dass der Mensch mit einem hal­ben Pro­mille zu wenig gebo­ren wird, dass Alko­hol im Blut den Geist für die Außen­welt öff­net, die Pro­bleme klei­ner erschei­nen und die Krea­ti­vi­tät zunimmt. Klar ist, nach dem ers­ten Glas Wein hebt sich das Gespräch, die Mög­lich­kei­ten öff­nen sich.

Mar­tin ist Gym­na­si­al­leh­rer: Er fühlt sich alt und müde. Seine Schü­ler und ihre Eltern wol­len, dass er ent­las­sen wird. Ermu­tigt durch die Pro­mille-Theo­rie stür­zen sich Mar­tin und seine drei Kol­le­gen in ein Expe­ri­ment, um eine kon­stante Alko­hol­wir­kung im All­tag zu über­prü­fen. Wenn Chur­chill den Zwei­ten Welt­krieg in einem dich­ten Nebel von Spi­ri­tuo­sen gewon­nen hat, was könn­ten die star­ken Trop­fen für sie und ihre Schü­ler bewir­ken? Das Ergeb­nis ist anfangs posi­tiv. Mar­tins Klasse scheint locker und leicht neue Höhen zu erklim­men. Aus­ge­zeich­net mit dem Oscar für den bes­ten inter­na­tio­na­len Film.

Thalia und Schauburg: “Nomadland”

Nomadland
Nomad­land

Nach dem wirt­schaft­li­chen Zusam­men­bruch einer Fir­men­stadt im länd­li­chen Nevada packt Fern (Fran­ces McDor­mand) ihren Lie­fer­wa­gen und macht sich auf den Weg, um als moderne Noma­din ein Leben außer­halb der kon­ven­tio­nel­len Gesell­schaft zu führen. 

Anzeige

Die Sterne im Konzert

Anzeige

Neustadt-Geflüster Stellenanzeigen

Anzeige

Tranquillo Sommer Sale

Anzeige

Populi Fair Fashion Onlineshop

Anzeige

Semper Oberschule Dresden

Anzeige

Canaletto-Gin der Dresdner Spirituosen Manufaktur

Anzeige

Palais-Sommer

Dafür gab’s im Sep­tem­ber des Corona-Jahrs 2020 den Gol­de­nen Löwen bei den Film­fest­spie­len in Vene­dig und im April 2021 war “Nomad­land” der große Gewin­ner der Oscar-Ver­lei­hung – Bes­ter Film, Beste Regis­seu­rin, Beste Haupt­dar­stel­le­rin – was will mensch mehr? Im Tha­lia im Ori­gi­nal mit Untertiteln

Thalia und Schauburg: “Bad Luck Banging or Loony Porn”

Bad Luck Banging or Loony Porn
Bad Luck Ban­ging or Loony Porn

Emis pri­va­tes Por­no­film­chen lan­det im Inter­net. Ohne ihr Zutun. Doch die Kon­se­quen­zen muss sie natür­lich selbst tra­gen, schließ­lich ist sie Leh­re­rin an einer ange­se­he­nen Schule. Mir nichts, dir nichts wird eine Eltern­ver­samm­lung anbe­raumt, auch in Zei­ten von Corona. Emis Weg dort­hin führt durch die Stra­ßen von Buka­rest und die Aus­ge­bur­ten einer moder­nen Groß­stadt: ver­fal­lene Bau­ten, Reklame über Reklame, pöbelnde Men­schen, falsch geparkte Autos. Doch der wahre Spieß­ru­ten­lauf folgt erst noch, denn der Eltern­abend gerät zum Tri­bu­nal. Im Tha­lia im Ori­gi­nal mit Untertiteln.

Schauburg: “Peter Hase 2 – Ein Hase macht sich vom Acker”

Peter Hase II - ein Hase macht sich vom Acker
Peter Hase II – ein Hase macht sich vom Acker

Der lie­bens­werte, schel­mi­sche Hase Peter kehrt wie­der zurück. Bea, Tho­mas und die Hasen haben eine Patch­work-Fami­lie gegrün­det, aber auch wenn er sich red­lich bemüht, gelingt es Peter nicht, sei­nen Ruf als klei­ner Schla­wi­ner los­zu­wer­den. Als er sich auf ein Aben­teuer außer­halb des Gar­tens ein­lässt, fin­det er sich in einer Umge­bung wie­der, wo seine spitz­bü­bi­sche Art gut ankommt. Aber als seine Fami­lie alles ris­kiert, um ihn wie­der zu fin­den, muss Peter sich selbst fra­gen, was für ein Hase er sein will.

Neustadt-Kinotipps ab 15. Juli: Freikarten

  • Das Neu­stadt-Geflüs­ter ver­lost diese Woche jeweils zwei Frei­kar­ten für Schau­burg und Tha­lia für die lau­fende Kino­wo­che, also bis Mitt­woch. Bitte im Kom­men­tar den ent­spre­chen­den Film ange­ben. Der Rechts­weg ist aus­ge­schlos­sen. Die Ver­lo­sung fin­det am Wochen­ende statt.
  • Alle Dresd­ner Kinos und Filme unter www.kinokalender.com
Arti­kel teilen
Anzeige

Yogawaves

Anzeige

Kieferorthopädie

Anzeige

Fit together mit Claudia Seidel

Anzeige

Palais-Sommer

Anzeige

Populi Fair Fashion Onlineshop

24 Ergänzungen

  1. Da wir auch gern mit dem Bulli rum­rei­sen, sind wir für “Nomad­land” zu begeis­tern. Tau­send Dank!

  2. Kar­ten zum Film “Der Rausch” in der Schau­burg wür­den mich sehr glück­lich machen!

  3. Der Rausch” in der Schau­burg würde ich mir gerne anse­hen. Am bes­ten mit dem ein oder ande­ren Bier­chen dazu ;)

  4. Wir wür­den gern einen berau­schen­den Abend ver­brin­gen und wären daher sehr an Kar­ten für “Der Rausch” mit Mads Mikkel­sen in der Schau­burg inter­es­siert. Vie­len lie­ben Dank

  5. Hallo, gerne würde ich mit mei­nen Kin­dern in die Schau­burg zu „Peter Hase 2 – Ein Hase macht sich vom Acker“. Liebe Grüße, Nils

  6. Seit Mona­ten bli­cke ich auf das Film­pla­kat von „Der Rausch“, wenn ich aus mei­nem Schlaf­zim­mer­fens­ter schaue und ich freue mich seit­dem auf geöff­nete Kinos und die­sen Film. Danke für die Chance!

  7. Ich werd grad immer tro­cke­ner. Da wäre “Der Rausch” in der SCHAUBURG eine wei­tere hilf­rei­che Sicht auf die Dinge.

  8. Wer hat denn nun gewon­nen? Wird es erst mor­gen ver­öf­fent­licht? Dann kann man ja gleich schrei­ben Frei­kar­ten immer nur für den nächs­ten Mittwoch?!

  9. Sorry @Der Fried: Ich hatte ver­ges­sen, die Gewin­ner hier bekannt zu geben. Conny und Piet hat­ten gewon­nen und sind per Mail benach­rich­tigt worden.

  10. Alles guddi@Anton Launer…auch ein Anton ist nur ein Mensch;).……ich versuch’s wei­ter mit dem gewinnen

Ergänzungen gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.