Anzeige

Tranquillo Sommer Sale

Großen und kleinen Neustadt-Kalender gewinnen

Auch in die­sem Jahr hat der Neu­stadt-Foto­graf Ste­phan Böh­lig, den alle Welt nur Böh­ler nennt, wie­der zwei Kalen­der vol­ler wun­der­ba­rer Bil­der aus der Dresd­ner Neu­stadt herausgegeben. 

Stephan Böhlig mit Neustadt-Kalender in der vergangenen Woche, als noch Maskenpflicht auf den Neustadt-Straßen herrschte.
Ste­phan Böh­lig mit Neu­stadt-Kalen­der in der ver­gan­ge­nen Woche, als noch Mas­ken­pflicht auf den Neu­stadt-Stra­ßen herrschte.
Die Motive rei­chen vom wun­der­grü­nen Elb­wie­sen­blick auf die Türme der Alt­stadt bis hin zum räu­dig grauen Alaun­platz, Blü­ten­pracht einem Gül­de­nen mit Biker bis hin zu Son­nen­un­ter­gang und Weih­nachts­be­leuch­tung. Ins­ge­samt sind die Fotos in die­sem Jahr etwas leben­di­ger gewor­den, mehr Men­schen im Bild, wenn­gleich sie sich in der Kulisse der Neu­stadt nie in den Vor­der­grund drängen. 

Der kleine Tisch­ka­len­der kommt mit einer etwas grö­ße­ren Viel­falt daher, klar er kann ja auch 28 Motive zei­gen, alle im Din-A5-For­mat. Der große Wand­ka­len­der im Din-A2-For­mat nutzt die Größe für beein­dru­ckende Ein­bli­cke. Beson­ders gelun­gen, die kleine Lampe des Raskollnikoffs. 

Das Lay­out hat ihm in schö­ner Tra­di­tion die Gra­fi­ke­rin Kati Hege­wald (hip-gun-art) gestal­tet. Pro­du­ziert wurde der Kalen­der von Bind­werk, gedruckt in der Union-Druckerei.

Anzeige

Neustadt-Geflüster Stellenanzeigen

Anzeige

Populi Fair Fashion Onlineshop

Anzeige

Wiedereröffnet: Villandry Dresden

Anzeige

Canaletto-Gin der Dresdner Spirituosen Manufaktur

Anzeige

Aussitzen Deluxe 2.0

Anzeige

Palais-Sommer

Anzeige

Semper Oberschule Dresden

Anzeige

Die Sterne im Konzert

Neustadtspaziergang-Kalender

  • Den Klei­nen gibt’s für 19,- Euro, den Gro­ßen für 29,- Euro. Beide sind in allen gut sor­tier­ten Kalen­der- und Buch-Läden der Neu­stadt und in der Boul­der­city erhält­lich und natür­lich auch im Böh­ler­schen online-shop.
  • Das Neu­stadt-Geflüs­ter ver­lost einen Tisch- und einen Wand­ka­len­der. Der Rechts­weg ist aus­ge­schlos­sen. Bitte ein­deu­ti­ges Inter­esse, die Größe und eine gute Begrün­dung in der Kom­men­tar­spalte angeben.
  • Wei­tere Neu­stadt­spa­zier­gang-Bil­der auf Insta­gram.
  • Kleiner und dicker - der Tischkalender
    Klei­ner und dicker – der Tischkalender
Arti­kel teilen

75 Ergänzungen

  1. Ich möchte mein erns­tes Inter­esse am klei­nen und dicken Tisch­ka­len­der bekun­den. Ich bin in der Neu­stadt gebo­ren und finde es fas­zi­nie­rend, wie sie sich seit 45 Jah­ren verändert.

  2. Um etwas mehr Neu­stadt-Flair in unsere schöne WG-Küche im fabu­lö­sen Gruna zu brin­gen, wür­den wir uns sehr über den neuen Wand­ka­len­der freuen :)

  3. Nach­dem die­ses Jahr soooo viele geliebte “Tra­di­tio­nen” aus­ge­fal­len sind(BRN, Schau­bu­den­som­mer,.…) würde ich mich dolle über einen gro­ßen “Neu­stadt­ka­len­der” freuen. Auch die­ser ist eigent­lich aus jedem Jahr nicht mehr wegzudenken.
    Grüße Fried

  4. Über einen klei­nen Tisch­ka­len­der würde ich mich sehr freuen. Der­zeit blät­tere ich das Exem­plar von 2018 schon im drit­ten Jahr durch, da wäre etwas Abwechs­lung mal angebracht ;-)

    Ansons­ten sehr schöne Arbeit, vie­len Dank an den Herrn Böhler…

  5. Viel­leicht klappt es ja die­ses Jahr mit dem klei­nen Neu­stadt Kalen­der. Inter­esse ist immer­noch da :)

  6. Ich inter­es­siere mich sehr für den Wand­ka­len­der, wel­cher nun seit meh­re­ren Jah­ren auf sei­nem “Stamm­platz” unser Wohn­zim­mer ver­schö­nert und nicht mehr weg­zu­den­ken ist.

  7. Ich wün­sche mir den gro­ßen Kalen­der von mei­nem Dresd­ner Lieb­lings-Stadt­teil. Ich bin neu­gie­rig, ob es für mich und meine Fami­lie noch unent­deckte Neu­stadt-Orte/ Ecken gibt.

  8. Ich wün­sche mir den gro­ßen Wand­ka­len­der, da man nicht wis­sen kann, wel­che Aus­gangs­be­schrän­kun­gen nächs­tes Jahr noch auf uns zukom­men. Also möchte ich auch unter die­sen Umstän­den in mei­ner Woh­nung die facet­ten­rei­che Neu­stadt ent­de­cken können :)

  9. Wir wür­den uns sehr über den gro­ßen Kalen­der freuen…die Neu­stadt immer im Her­zen und viel­leicht auch bald im Flur

  10. Oh so ein schö­ner Kalen­der ver­süßt jeden noch so lock­down­ten oder sons­tig ver­k­narz­ten Tag! Ich würde mich außer­or­dent­lich freuen :) Felix

  11. Ich würde mich sehr über den gro­ßen Kalen­der freuen. Da wir bald aus der schö­nen Neu­stadt weg­zie­hen, wäre das eine tolle Erinnerung.

  12. Meine Eltern sind 1990 aus der Neu­stadt aus­ge­zo­gen um mich auf dem Land groß­zu­zie­hen. Und weil Han­dy­bil­der sehen nicht so toll auf gro­ßen Fotos aus­se­hen würd ich mich über einen gro­ßen Wand­ka­len­der als Geschenk an meine Ellis rie­ßig freuen :-)

  13. Als Geschenk für die beste Freun­din, die im Sep­tem­ber schwe­ren Her­zens und nach vie­len ver­gos­se­nen Trä­nen Dres­den ver­las­sen „musste“, wäre der große Neu­stadt­ka­len­der per­fekt für ihre neue Woh­nung in Köln. Habe selbst den Klei­nen seit letz­tem Jahr und bin mir sicher, dass ich ihr damit noch ein paar (Freuden-)Tränen ent­lo­cken würde :)

  14. Ich würde sehr gern den gro­ßen Neu­stadt-Kalen­der gewin­nen! Ich ziehe nach einem echt fie­sen Jahr mit mei­nen Kin­dern in eine neue Woh­nung, und der Kalen­der wäre für unse­ren Neu­an­fang perfekt

  15. Oohhh, ich würde mich rie­sig über so einen tol­len Kalen­der freuen. Wirk­lich immer eine tolle Arbeit!!!

  16. Der große Neu­stadt Kalen­der würde soooooo gut aus­se­hen unter unse­rem Pos­ter des DD-Neu­stadt Künst­ler Lars P. Krause :D. Ich würde mich sehr dar­über freuen die­ses Schmuck­stück in unse­ren 4 Wän­den woh­nen zu lassen!

  17. Ich wäre schier über­wäl­tigt wenn ich so einen Kalen­der für mei­nen klei­nen lie­ben Sohn gewin­nen würde :)

  18. Ich würde immer noch gern einen Tisch­ka­len­der an eine ehe­ma­lige Neu­städ­te­rin wei­ter­rei­chen wollen!

  19. Ich wünsch mir ’nen Kalen­der in groß,
    de nackte Küchen­wand braucht Farbe,
    de Ver­lo­sung bringt mich in de Lage,
    ich mach hier mit, is wohl keene Frage,
    nu aber – Auf de Plätze fertsch looos!

  20. Ich möchte auch mein Inter­esse am neuen Kalen­der bekun­den. Dann würde auch mal wie­der das Datum stimmen.

  21. Etwas Neu­stadt­flair im tris­ten Home­of­fice wäre ein wah­rer Licht­blick! Der Kalen­der ist toll und darf sehr sehr gern bei uns einziehen.

  22. Ich finde der große Kalen­der ist eine super Gele­gen­heit sich ein wenig Neu­stadt-Atmo­sphäre in die eige­nen vier Wände zu holen. Gerade der große Kalen­der würde sich bei uns an der Wand super machen.

  23. Ich finde der große Kalen­der ist eine super Gele­gen­heit sich ein wenig Neu­stadt-Atmo­sphäre in die eige­nen vier Wände zu holen. Gerade der große Kalen­der würde sich bei uns an der Wand super machen.

  24. Ich habe ernst­haf­tes Inter­esse am Wand­ka­len­der, weil es mich ermü­det, dass unsere fas­zi­nie­rende Neu­stadt andern­orts häu­fig so ein­sei­tig dar­ge­stellt wird.
    Mit die­sem Kalen­der könnte ich bild­ge­wal­tig dagegenhalten.

  25. Da Wunsch­kon­zerte von der All­ge­mein­ver­fü­gung aus­ge­nom­men sind, folgt hier ein klei­ner Wünsche-Song: 

    Die Neu­stadt, wohl das schönste Stadt­vier­tel der Welt,
    hätt ich mir gern hingestellt.

    Wenn mög­lich, in 28 Bildern,
    die mir in bun­ten Far­ben schil­dern, warum es mir hier so gefällt.

    Auf des Böh­lers Linse ist Ver­lass, ob von Elbe, Scheune oder Loui­sen­straße (nass) sie uns etwas erzählt.

    Kalen­der sind Erin­ne­rung: im Hier und Jetzt an alte Tage.
    Des Böh­lers Werk jedoch,
    auch Hoff­nung auf das, was kom­men mag, drum ich jetzt sage:

    Die Neu­stadt, wohl das schönste Stadt­vier­tel der Welt,
    hätt ich mir gern hingestellt.

  26. Ich möchte den gro­ßen Kalen­der mei­ner Mama schen­ken, die Dres­den und die Neu­stadt liebt aber lei­der 500km ent­fernt wohnt!

  27. Ich würde mich über den gro­ßen Kalen­der sehr freuen. Komme lei­der nicht mehr so oft nach Dres­den. Ein biss­chen Neu­stadt im Wohn­zim­mer weckt die Erinnerung.

  28. Ich möchte kei­nen gewin­nen, würde mich aber über eine Ver­lin­kung zu http://www.bindwerk.de freuen. Außer­dem von Dresd­ner Dru­ckern der Union Dru­cke­rei, Indus­trie­ge­lände, aufs Papier gebracht.

  29. Seit sie­ben Jah­ren wohne ich nun in der Neu­stadt und jedes Jahr ziert der große Wand­ka­len­der meine Wand. Das sollte natür­lich auch 2021 so sein!

  30. Ich würde mich sehr über den gro­ßen Wand­ka­len­der freuen. Er würde dann im Flur gegen­über einer alten Foto­gra­fie der Neu­stadt hän­gen und das wäre doch ein schö­ner Platz. Die Motive sehen so herr­lich schön aus.

  31. Ernst­haf­tes Inter­esse für den gro­ßen Wand­ka­len­der. Damit mein Blick mal auf was Schö­nes fällt, wenn er vom Bild­schirm und der Online-Vor­le­sung abdriftet.

  32. Hal­li­hallo! Ich würde mich sehr über einen Tisch­ka­len­der freuen :) Ich würde ein­fach gern ein Stück Neu­stadt auf mei­nem Schreib­tisch ste­hen haben da ich erst vor kur­zem fürs Stu­dium weg­ge­zo­gen bin Jeden Tag ein wei­te­res Bild­chen unse­rer schö­nen Neu­stadt zu sehen würde mich sehr beglücken

  33. Ich würde gern den Tisch­ka­len­der gewin­nen, um in mei­nem Büro auf der Alt­stadt­seite ein wenig Neu­stadt zu haben. :)

  34. Ich möchte gern den Tisch­ka­len­der gewin­nen, der auf mei­nem Schreib­tisch im Büro sei­nen Platz fin­den würde und den gan­zen Kol­le­gIn­nen aus Bla­se­witz, Strie­sen, Losch­witz etc. zei­gen könnte, dass ich im schöns­ten Teil von Dres­den wohne!

  35. Ich habe viele Jahre in der Neu­stadt gewohnt, mitt­ler­weile wohne ich im grauen Ber­lin. Da ich auf­grund der Pan­de­mie meine freien Wochen­en­den nicht mehr in der Dresd­ner-Neu­stadt ver­brin­gen kann, würde ich mich umso mehr freuen, wenn ich mir ein Stück bunte Neu­stadt ‑in Form des Tisch­ka­len­ders- nach Ber­lin zau­bern könnte.

  36. Auch wir schmü­cken unse­ren Neu­städ­ter Woh­nungs­flur nun im drit­ten Jahr mit dem tra­di­tio­nel­len Neu­stadt-Kalen­der. Daher wür­den wir uns sehr über die neue große Ver­sion freuen!!

  37. Mein Freund und ich zie­hen bald in eine gemein­same Woh­nung in der Neu­stadt. Ein gro­ßer Kalen­der wäre perfekt. 

  38. Ich möchte gern den klei­nen Tisch Kalen­der gewin­nen, da ich ihn gern in unse­ren Grup­pen­raum mei­ner Krip­pen­gruppe hin­stel­len möchte. Die klei­nen Mäuse lie­ben es sich Bil­der anzu­schauen und wir kön­nen zusam­men inter­es­sante Orte entdecken. :-)
    Vie­len Dank für die Mög­lich­keit an der Ver­lo­sung. Son­nige Tage gewünscht. :-)

  39. Ich finde die Fotos vom Böh­ler ein­fach wun­der­bar und würde mich des­halb sehr über einen gro­ßen Wand­ka­len­der freuen. Ich würde ihn in mein Büro hän­gen und hätte so immer ein Stück Neu­stadt auch auf Arbeit.

  40. Weil meine Mama in die­sem Jahr Corona-bedingt bereits zwei Dres­den-Besu­che in der Neu­stadt absa­gen musste und auch ein Ersatzb­such der­zeit in den Ster­nen steht, muss die Neu­stadt offen­bar dies­mal zu ihr kom­men. Des­halb bekunde ich gro­ßes Inter­esse am gro­ßen Kalen­der, um ihr damit eine Freude zu machen.

  41. Auch ich bekunde gro­ßes Inter­esse an dem gro­ßen Kalen­der. Damit unsere neue Woh­nung noch ein biss­chen weni­ger leer und ein biss­chen mehr gemüt­lich wird.

  42. Ich würde mich sehr über den A5 Tisch­ka­len­der freuen, der an mei­nem Arbeits­platz immer für gute Laune und ein Lächeln sorgt.

  43. Lei­der musste ich Ende 2018 nach 5 Jah­ren aus mei­ner gelieb­ten Neu­stadt (Katha­ri­nen­straße) weg­zie­hen, da die Woh­nungs­miete ins Uner­mess­li­che stieg. Seit gut (oder eher schlecht) 2 Jah­ren wohne ich in der Rade­ber­ger Vor­stadt (das muss man nicht wei­ter kom­men­tie­ren, heul) und ver­misse die guten, alten Neu­stadt-Zei­ten, das bunte Leben, den Tru­bel und die­ses ganz spe­zi­elle “Neu­stadt-Fee­ling” sooo sehr. :’ [

    Über einen Kalen­der mit tol­len Impres­sio­nen aus der Neuse würde ich mich mega freuen.

  44. Als vor zwei Jah­ren zuge­zo­gene bin ich noch immer von der Neu­stadt begeis­tert. Gern würde ich den Wand­ka­len­der gewin­nen, der Platz dafür ist bereits reser­viert. Ich liebe diese ’spe­zi­el­len’ Schnapp­schüsse und mich begeis­tert dann jeden Monat ein neues, tol­les Bild.

  45. Ich würde gern einen die­ser schö­nen Kalen­der zur ver­schö­nern mei­ner Woh­nung nut­zen. Ob groß oder klein spielt keine Rolle. Gerade das Auge für die klei­nen Dinge des Foto­gra­fen machen es doch zu etwas ganz besonderem

  46. Ich bekunde hier­mit ein­deu­tig Interesse
    Meine Wohn­zim­mer­wand würde durch den Wand­ka­len­der ein ech­tes High­light werden

  47. Hallo zusam­men,
    seit mei­nem Weg­zug aus Dres­den sind meine Wände kahl geblie­ben. Der große Wand­ka­len­der würde nicht nur aus­ge­spro­chen gut die Wand schmü­cken, son­dern auch meine Neu­stadt-Sehn­sucht lindern.

  48. Hallo und herz­li­chen Dank für die tolle Aktion! Sehr gerne ver­su­che ich mein Glück für den Wand­ka­len­der. Ich würde mich sehr über den Kalen­der freuen, weil ich gro­ßer Dres­den-Fan bin und der Kalen­der eine schöne Erin­ne­rung an unse­ren letz­ten Dres­den-Urlaub wäre. 

    Liebe Grüße
    Katja

  49. Ich würde mei­ner Lieb­lings­schwes­ter im fer­nen Ber­lin so gern etwas Hei­mat in die Bude brin­gen und für mei­nen klei­nen Nef­fen wär’s sicher auch nicht ver­kehrt ihm von klein auf die Schön­heit der­sel­ben nahe zu brin­gen. Ob in klein oder groß ist da eigent­lich egal.
    Also, ich drück mir die Daumen …

  50. Hallo, ich würde mich sehr über einen Tisch­ka­len­der freuen. Ich bin letz­tes Jahr nach Dres­den gezo­gen, weil ich mich ein­fach in die Stadt ver­liebt habe. Habe dafür mein Haus ver­kauft und bin in eine kleine Miet­woh­nung gezo­gen. Das beson­dere Flair, beson­ders in der Neu­stadt, zeigt mir jeden Tag das ich alles rich­tig gemacht habe :-)

  51. DIN A5. Und um mich ein für alle­mal von mei­ner Abnei­gung gegen Advents­ka­len­der zu heilen.

  52. Die Kalen­der sind Kult. Wenn ich die­ses Jahr den gro­ßen Wand­ka­len­der als Wer­be­prä­sent bekäme, wär´das schon sehr cool.

  53. Da wir lei­der im letz­ten Jahr aus unse­rer schö­nen Woh­nung im Hecht aus­zie­hen muss­ten, wür­den wir uns sehr über etwas Neu­stadt­flair in unse­rer neuen Behau­sung in Bla­se­witz erfreuen. Der Wand­ka­len­der würde sich dazu super eignen. :)

  54. Oh ja — — -Den würde ich auch gerne haben. Jede Vari­ante wäre toll, doch am tolls­ten der Wandkalender:-)))))

  55. Hey ihr Lieben,
    ich würde mich super doll über den Kalen­der freuen. Wir sind die­ses Jahr nach Mei­ßen gezo­gen und ich hätte so gern ein biss­chen Neu­stadt Flair im neuen Zuhause. Ein Bild vom Scheu­nen­vor­platz ziert auch schon unsere Wohn­zim­mer­wand. Ihr wür­det mir mit dem Kalen­der ne große Freude machen!
    Liebst, Mel

  56. Jedes Jahr ziert der Tisch­ka­len­der von der Neu­stadt unsere Kom­mode im Flur in Wies­ba­den. So haben wir täg­lich die Neu­stadt vor Augen und erfreuen uns an den klei­nen Details und Ver­än­de­run­gen. Wir wür­den uns sehr über den Tisch­ka­len­der freuen und sind schon gespannt wel­che Ecken unser Sohn wie­der erkennt.

  57. Hier­mit bekunde ich deut­li­ches Inter­esse am gro­ßen Kalen­der, der würde super in der Küche aus­se­hen und meine Mit­be­woh­ner wür­den sich auch freuen

  58. Nach drei Jah­ren nicht mehr in Dres­den lebend, könnte ich meine Sehn­sucht nach mei­nem alten Zuhause wenigs­tens mit einem der bei­den Kalen­der stillen :-)

  59. Ich habe Inter­esse an einem gro­ßen Kalen­der, da ich dem­nächst von der Äuße­ren Neu­stadt ins Hecht ziehe und dort in mei­ner neuen Woh­nung ja schließ­lich zei­gen muss, wo meine Wur­zeln sind :)!

  60. Gro­ßes Inter­esse an einem der tol­len Tisch­ka­len­der (alter­na­tiv gern auch einen Wand­ka­len­der), schließ­lich will ich unse­ren “Neu­stadt-Kids” mal ein paar andere, schi­cke bis schräge Blick­win­kel auf ihre ‘Hei­mat’ präsentieren!

  61. Ich muss unbe­dingt den klei­nen Neu­stadt-Kalen­der haben weil ich so weit im Süden von Deutsch­land wohne und lei­der nicht so oft nach Dres­den in die Neu­stadt kom­men kann.….und ich hab soooooooo Sehnsucht :-(

  62. Ich bin sehr an dem klei­nen Tisch­ka­len­der inter­es­siert. In der Neu­stadt auf­ge­wach­sen, aber nicht mehr da wohn­haft, wäre es schön, jeden Tag einen Blick in die Neu­stadt wer­fen zu können :)

  63. Da man die­ses Jahr lei­der nicht so viel “in echt” in der Neu­stadt unter­wegs sein konnte, würde ich mich sehr über den Tisch­ka­len­der freuen!

  64. Ich würde mich rie­sig über den gro­ßen Wand­ka­len­der freuen :):):)

    Ich ziehe nun nach einer kur­zen fast 3‑Jährigen Aus­zeit in Losch­witz wie­der zurück in die wun­der­bar bunte und offene Neu­stadt. Ich habe die Bewoh­ner doch sehr vermisst.

Ergänzungen gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.