Anzeige

Tranquillo Sommer Sale

Das Haus in Habana

Das Kunst­haus Ras­kol­ni­kow lädt ein, zur Le­sung und zum Ge­spräch, am Don­ners­tag mit dem Au­tor Marko Mar­tin, der das Buch "Das Haus in Ha­bana. Ein Rap­port" ge­schrie­ben hat. 

Werk aus der Ausstellung Surfing Buena Vista
Werk aus der Aus­stel­lung Sur­fing Buena Vista
Das Buch ist im Wehr­hahn Ver­lag er­schie­nen. Der be­schreibt das Werk so: Marko Mar­tin ist ein Rei­sen­der, der die Orte, die er be­sucht, im­mer mit ei­nem ganz ei­ge­nen Blick be­trach­tet. In sei­nem li­te­ra­ri­schen Jour­nal "Das Haus in Ha­bana" wid­met er sich nun Kuba. 

Seine Quel­len sind Ro­man­ciers wie Hans Chris­toph Buch und Ma­rio Var­gas Llosa so­wie re­gime­kri­ti­sche ku­ba­ni­sche In­tel­lek­tu­elle, mit de­nen er viele Ge­sprä­che ge­führt hat. Vor Ort über­rascht ihn dann das Hoch­am­bi­va­lente der Er­fah­run­gen: Wem kann er trauen, was ver­birgt sich hin­ter (wie­derum ver­bor­ge­nen) Ab­sich­ten, wo en­det tro­pi­sche Le­bens­freude und be­ginnt po­li­ti­sche Exis­tenz­angst, wie ver­mischt sich bei­des im Ge­spräch, in der Mi­mik, selbst in der Sexualität? 

Eine aus­führ­li­che Re­zen­sion zum Nach­le­sen gibt es in der Zeit, zum Nach­hö­ren im Deutsch­land­funk.

An­zeige

Aussitzen Deluxe 2.0

An­zeige

Wiedereröffnet: Villandry Dresden

An­zeige

Die Sterne im Konzert

An­zeige

Canaletto-Gin der Dresdner Spirituosen Manufaktur

An­zeige

Palais-Sommer

An­zeige

Populi Fair Fashion Onlineshop

An­zeige

Semper Oberschule Dresden

An­zeige

Sachsen-Ticket

An­zeige

Neustadt-Geflüster Stellenanzeigen

Im Kunst­haus Ras­kol­ni­kow wird die Le­sung mit der Aus­stel­lung "Sur­fing Buena Vista – Un­til we grow Wings" kom­bi­niert. Die Aus­stel­lung mit Wer­ken von Al­fredo Ra­mos Fernán­dez (Kuba) und Ka­tar­zyna Ba­d­ach (Po­len) zeigt Fo­to­gra­fie, Vi­deo und Ma­le­rei und ist noch bis zum 25. Mai zu se­hen. Die Mo­de­ra­tion des Abends über­nimmt der Säch­si­sche Lan­des­be­auf­tragte zur Auf­ar­bei­tung der SED-Dik­ta­tur, Lutz Rathenow. 

Foto aus der Ausstellung Surfing Buena Vista
Foto aus der Aus­stel­lung Sur­fing Buena Vista
Marko Mar­tin ist Au­tor und Jour­na­list. Er hat Ger­ma­nis­tik, Po­li­tik­wis­sen­schaft und Ge­schichte stu­diert. Nach lang­jäh­ri­gem Auf­ent­halt in Pa­ris lebt Marko Mar­tin, so­fern nicht un­ter­wegs, heute in Ber­lin. Der 48-Jäh­rige schreibt Es­says, Er­zäh­lun­gen, Rei­se­re­por­ta­gen, li­te­ra­ri­sche Ta­ge­bü­cher und Kri­ti­ken mit ei­nem Schwer­punkt auf Fra­gen der Men­schen­rechte in Glo­ba­li­sie­rung und Urbanisierung.

Das Haus in Habana

  • Le­sung, Ge­spräch und Aus­stel­lung im Kunst­haus Raskolnikow
  • Don­ners­tag, 9. Mai 2019, 19 Uhr
  • Böh­mi­sche Straße 34, 01099 Dresden
Ar­ti­kel teilen

Ergänzungen gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.