BRN: Freiflächen an der Martin-Luther-Straße

Am Montag lädt der Verein Kultur Aktiv zum Vernetzungstreffen in die Bautzner Straße. Der Verein wird zum diesjährigen Stadtteilfest Bunte Republik Neustadt (BRN) wieder die Martin-Luther-Straße zwischen Bautzner und Martin-Luther-Platz bespielen. „Das Inselkonzept erlaubt einige Freiheiten mehr als dies beim Einzelanmelder*innen der Fall ist“, sagt Simon Wolf vom Kultur Aktiv. „So ist es uns dieses Jahr möglich, Freiflächen für Kultur zur BRN anzubieten. Kreative – nicht nur aus der Martin-Luther-Straße – können sich einbringen. Wir sind gespannt!“

BRN 2018 auf der Martin-Luther-Straße - Foto: Laroslav Pobezhan
BRN 2018 auf der Martin-Luther-Straße – Foto: Laroslav Pobezhan
Der Verein Kultur Aktiv beteiligt sich seit vielen Jahren an der kulturellen Ausgestaltung der Bunten Republik Neustadt, u. a. mit dem Lustgarten. Zur BRN im vergangenen Jahr hat sich der Verein auf das von der Stadtverwaltung ausgearbeitete Konzept der Inseln eingelassen. Am Festwochenende war ein vielfältiges Programm auf der Insel ‚Untere Martin-Luther-Straße‘ zu erleben: 21 verschiedene Bands und DJs spielten auf zwei Bühnen, mehr als zehn Workshops und Mitmachangebote für Groß und Klein wurden angeboten. Das Inselkonzept wurde von den Beteiligten insgesamt positiv aufgenommen.

Auch in diesem Jahr hat Kultur Aktiv eine Insel am gleichen Ort angemeldet. Die Planungen sind in vollem Gange. Zwei Bühnen – beide maßgeblich von Anwohner*innen betrieben – werden für die musikalische Unterhaltung in der Straße sorgen.

Nun sind Anwohner*innen, Engagierte, BRN-Freunde und alle, die Lust auf ein nachbarschaftliches BRN-Wochenende haben, gefragt! Denn es gibt noch fünf Freiflächen in der Straße, die für Kultur reserviert sind. „Auf je zwei mal fünf Meter (oder kleiner) könnt ihr eure Ideen umsetzen. Workshop, Ausstellung oder ein Infostand für euren Verein oder eure Initiative – ihr gestaltet das Programm“, fasst Simon Wolf die Möglichkeiten zusammen. Konzerte sind leider nicht möglich. Bewerbungen um eine Freifläche können bis 15. Mai 2019 eingereicht werden.


Anzeige

Employer Branding

BRN 2018 auf der Martin-Luther-Straße - Foto: Laroslav Pobezhan
BRN 2018 auf der Martin-Luther-Straße – Foto: Laroslav Pobezhan
Und was wäre eine Insel, wenn man sie nicht als solche erkennen könnte. Einzelne Stände, Aktionen sollen durch ein Motto und gemeinsame Dekoration der Straße verknüpft werden.

Um gemeinsam Ideen zu entwickeln, lädt der Verein zu einem weiteren Vernetzungstreffen am kommenden Montag ein. Kultur Aktiv möchte allen Anwohnern und Engagierten als Partner und Berater zur Seite stehen.

BRN-Vernetzungstreffen Insel „Untere Martin-Luther-Straße“

  • Kultur Aktiv e.V., Bautzner Straße 49, 01099 Dresden, Montag 29. April, ab 18 Uhr
  • Themen: Freiflächen für Kulturprogramm, Anwohnerbar, Dekoration der Straße
  • Weitere Informationen und Bewerbung um Freiflächen unter kulturaktiv.org

Weitere Informationen zum Stadtteilfest Bunte Republik Neustadt

Vorbereitungsversammlung

Anbei noch der Hinweis auf die diesjährige BRN-Vorbereitungsversammlung für Inselverantwortliche, Standbetreiber*innen und Anwohner*innen: die Versammlung findet am Dienstag, 30. April, 19 Uhr in der Scheune statt.

Kommentieren gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.