Ortsbeirat im Winterschlaf

Zu neun Sitzungen wird sich der Ortsbeirat Neustadt im nächsten Jahr treffen. So steht es im Ratsinformationssystem der Stadt. Mehr ist natürlich möglich, sollten die Mitglieder des streitbaren Gremiums Zusatztermine vereinbaren. Vorerst ist der Ortsbeirat aber noch im Winterschlaf.

Während sich die Vertreter der anderen 18 Dresdner Stadtteile und Ortschaften bereits im Januar zu ihren ersten Sitzungen im neuen Jahr treffen, herrscht im 19. Viertel noch Ruhe. Die erste Sitzung findet laut derzeitigem Plan am 8. Februar statt.

Artikel teilen

Anzeige

Semper Oberschule Dresden

Anzeige

Du hast Talent? Bei uns kannst Du aufblühen!

Anzeige

Canaletto-Gin der Dresdner Spirituosen Manufaktur

Anzeige

Yogawaves

Anzeige

Populi Fair Fashion Onlineshop

Anzeige

Tranquillo bunt und fair

5 Ergänzungen zu “Ortsbeirat im Winterschlaf

  1. Der „letzte“ Termin am Nikolaustag 2011 zuerst? Wie unpraktisch. Kommt wohl aus den USA…

    Davon abgeshen: Man kennt das ja:
    Die Neutstädter stehen später auf – aber dann machen sie oft mehr als die frühen Vögel!

  2. Wenn ein Gremium „streitbar“ ist, dann heißt das in meinen Augen, dass man sich um die Existenz des Gremiums selbst streitet. Das ist ja hier nicht der Fall – „streitlustig“ träfe es wohl eher.

    Aber schon klar, was Du meinst. *krümelkackermodusaus* :)

Kommentare sind geschlossen.