Anzeige

Yogawaves

Ornö: Mit der Stretchlimo zum Standesamt

Am Freitag beginnt das Kunstfestival Ornö (Neustadtgeflüster berichtete). Für die Performance von Elisabeth Rosenthal werden nun noch junge Männer ganz in Weiß gesucht. Diese sollen sich am Freitag um 20 Uhr auf dem Bischoftsweg 56 einfinden. Die Künstlerin wird dann mit den Herren in Weiß in eine weiße Stretchlimousine einsteigen um pünktlich 20:26 Uhr am ehemaligen Standesamt am Palaisplatz zur Vernissage der Dresdner Biennale einzutreffen. Dort sollen ihr die Herren die Tür aufhalten und das Gepäck aus dem Kofferraum reichen. Die Künstlerin wird sich fürderhin auf das Dach des Gebäudes begeben und ihre Dach-Performance als von ihr kreierte Kunstfigur ,Sailor-Single‘ beginnen. Die drei in weiß gewandeten Herren erhalten zur Belohnung freien Eintritt zur Vernissage. Die drei, für die sich die Künstlerin entscheidet, können an der Aktion teilnehmen.
Elisabeth Rosenthal stellt als Hegenbarth-Stipendiatin aktuell im Dresdner Stadtmuseum aus. Sie ist Absolventin eines Meisterstudiums bei Monika Brandmeier an der Hochschule für Bildende Künste Dresden.

Das 19. Kunstfestival ORNÖ mit der Dresdner Biennale für zeitgenössische Kunst findet in diesem Jahr vom 6. bis zum 15. August im ehemaligen Standesamt von Dresden am Palaisplatz gegenüber dem Japanischen Palais statt.

Artikel teilen

Ergänzungen gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.