die cops ham mein handy

Lukas Adolphi - Foto: Henry Laurisch
Lukas Adolphi – Foto: Henry Laurisch
Morgen Abend in der Scheune: Eine Lesung mit Lukas Adolphi. Der Leipziger Lyriker bezeichnet sich selbst gern als Gestalter an der Schnittstelle von Kunst und Design. Dass er jetzt das Buch „die cops ham mein handy“ herausgegeben hat, ist die Folge eines Raubüberfalls. Vor einigen Jahren wurde ihm sein Handy geklaut. Nachdem die Polizei die Täter gefasst hat und diese verurteilt wurden, erhält er sein Handy zurück. Darauf findet er Chatverläufe der Täter, die er unbearbeitet und ungekürzt Ende 2017 publiziert. Die erste Auflage war binnen Stunden vergriffen. Im Januar 2018 erschien die zweite Auflage, mit freundlicher Genehmigung des Reclam-Verlags.

Aus diesen Chatverläufen wird Lukas Adolphi am Donnerstag ab 20 Uhr vortragen.

die cops ham mein handy

  • Lukas Adolphi, 27. September, 20 Uhr, Scheune, Alaunstraße 36-40, 01099 Dresden, Tickets an der Abendkasse für 14 Euro. Das Neustadt-Geflüster verlost zweimal zwei Karten. Bitte eindeutiges Interesse in die Kommentarspalte schreiben. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

18 Kommentare zu “die cops ham mein handy

Kommentieren gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.