Frühlingsfest und Jubiläumstanz

Ballett-Studio Espiral wird 20
Ballett-Studio Espiral wird 20
Morgen wird im Kunsthof Frühlingsfest gefeiert. Außerdem wird das Ballettstudio „Espiral“ 20 Jahre alt. Die ganze Passage wird in eine große Bühne verwandelt. Bereits ab 11 Uhr haben, wie jedes Jahr, große und kleine Besucher schon einmal Gelegenheit sich in den Höfen bei Gaumenfreuden und Kunsthofatmosphäre auf das Jubiläums-Programm einzustimmen.

Vom Kindertanz und einer Modenschau gemeinsam mit dem Atelier „Silhouette“ über barocken und zeitgenössischen Tanz bis hin zu Pantomime, Video-Vorführungen und Musik wird dann ab 15 Uhr so einiges geboten.

Perlen der Dresdner und internationalen Tanz-und Performance-Szene machen den Kunsthof mit ihren Darbietungen alle Ehre. Mit dabei sind u.a. die Tänzerinnen der Performance-Gruppe „go plastic“ Cindy Hammer und Susann Schubert, die Balletttänzer Chiara Detscher und Alexei.C. Bernard vom Projekt X und die Performance-Künstler der JuWie Dance Company Jule Oeft und Yamile Anaid Navarro Luna. Nicht zuletzt der Dresdner Grandseigneur der Pantomime, Ralf Herzog.

Programm ab 15 Uhr

  • Kindertanz vom Ballettstudio Espiral
  • Modenschau Tatjana Löwen Atelier Silhouette mit Schülern vom Espiral
  • Les amis de la danse baroque Barocker Tanz
  • „go plastic company“ – Cindy Hammer und Susann Schubert
  • Kinder der Unschuld – Projekt X / Duett mit Chiara Detscher und Alexei.C. Bernard
  • Jule Oeft und Yamile Anaid Navarro Luna
  • Bilder und Videos vom ESPIRAL- Wagner Moreira und von Martina Morasso Tanzvideos Substanz Massimo Gerardi Solo mit Malwina Stepien Steptanz Alexei.C. Bernard

Frühlingsfest in der Kunsthofpassage

Frühlingsfest im Kunsthof am 13. Mai
Frühlingsfest im Kunsthof am 13. Mai


Anzeige

Mitarbeiter gesucht bei Simmel

Kommentieren gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.