Fahrraddiebe und Mülltonnenanzünder

Polizeimeldung
Polizeimeldung
Die Dresdner Polizei meldet zwei Festnahmen. Am frühen Dienstagmorgen brannten an der Görlitzer und der Jordanstraße Mülltonnen. Ein zündelndes Duo wurde beobachtet, ein 27-Jähriger wurde festgenommen. Am Mittwoch sah eine Frau einen Mann auf ihrem gestohlenen Fahrrad und stoppte ihn.

Dienstagmorgen, 2 Uhr. Passanten beobachten, wie ein Duo Mülltonnen auf der Görlitzer Straße sowie der Jordanstraße anzündet. Alarmierte Polizeibeamte suchen in der Umgebung nach den Tatverdächtigen und können einen stellen. Gegen den Mann wird nun wegen Sachbeschädigung ermittelt. Die Fahndung nach seinem Komplizen läuft.

Frau erkennt ihr gestohlenes Fahrrad wieder

Mittwoch, gegen 16 Uhr. Eine 30-jährige Frau war am Morgen mit dem Rad zu ihrer Arbeitsstelle an der Alaunstraße gefahren und hatte das Rad in einem Innenhof abgestellt. Am Mittag hatte sie bemerkt, dass das Fahrrad gestohlen worden war. Als sie am Nachmittag nach Hause ging, fuhr ein Mann genau in diesem Moment mit ihrem Fahrrad an ihr vorbei. Sie rief ihm nach und konnte ihn stoppen. Der junge Mann gab an, das Rad auf dem Alaunplatz im Tausch erhalten zu haben. Alarmierte Polizeibeamte prüften die Angaben der Frau und konnten ihr das Rad vor Ort wieder aushändigen. Im Zuge der weiteren Ermittlungen muss nun geklärt werden, wie der 26-Jährige in den Besitz des Fahrrades kam.

Artikel teilen

Anzeige

Canaletto-Gin der Dresdner Spirituosen Manufaktur

Anzeige

Aussitzen Deluxe 2.0

Anzeige

Du hast Talent? Bei uns kannst Du aufblühen!

Anzeige

Tranquillo bunt und fair

Anzeige

Semper Oberschule Dresden

Anzeige

Yogawaves