Anzeige

Sachsen-Ticket

Dann malen wir eben selbst!

Das haben sich Kin­der, Eltern und Erzie­he­rin­nen an der 15. Grund­schule ge­dacht. Der Haus­flur des Hort­flü­gels sah schlimm aus. Im Mai hat­ten die Eltern mit tat­kräf­ti­ger Unter­stützung der Knirpse die Maler-Rolle selbst in die Hand genom­men und den Flur erst­mal geweißt. Und da Weiß irgend­wie so gar nicht nach Grund­schule aus­sieht, haben die Kin­der mit Hilfe der Erzie­he­rin­nen jetzt tolle Gemälde an den Wän­den aufgebracht.

Letzter oder vielleicht auch vorletzter Pinselstrich, Magda ist mit vollem Elan dabei.
Letz­ter oder viel­leicht auch vor­letz­ter Pin­sel­strich, Magda ist mit vol­lem Elan dabei.
Dazu haben sie im Hort Skiz­zen ent­wor­fen. Eine Gra­fi­ke­rin hat diese dann ein­gescannt und per Bea­mer wur­den sie auf die Wand über­tra­gen. Mit Pin­sel und Farbe mal­ten die Grund­schü­ler dann ihre Skiz­zen aus.

Seit ges­tern ist der Hort-Gang nun wun­der­bunt und fer­tig. Im Sep­tem­ber 2014 hatte die Schule eine schmu­cke Außen­fas­sade bekom­men. Viel­leicht konn­ten die Kin­der damit auch ein Signal an die Ver­ant­wort­li­chen in der Stadt­verwaltung sen­den, dass die 15. Grund­schule drin­gend sanie­rungs­be­dürf­tig ist.


Arti­kel teilen
Anzeige

Wiedereröffnet: Villandry Dresden

Anzeige

Tranquillo Sommer Sale

Anzeige

Semper Oberschule Dresden

Anzeige

Die Sterne im Konzert

Anzeige

Neustadt-Geflüster Stellenanzeigen

Anzeige

Populi Fair Fashion Onlineshop

Anzeige

Aussitzen Deluxe 2.0

2 Ergänzungen

  1. Viel­leicht konn­ten die Kin­der damit auch ein Signal an die Ver­ant­wort­li­chen in der Stadt­verwaltung sen­den, dass die 15. Grund­schule drin­gend sanie­rungs­be­dürf­tig ist.” – ich bin mir ziem­lich sicher, dass die Stadt­ver­wal­tung recht gut weiß, wie es um Schu­len und KiTas bestellt ist. Aktu­ell wurde ein Finanz­be­darf von 650 Mio. Euro genannt, um alle Schu­len zu sanie­ren. Bei 100 Mio. Euro pro Jahr (was ja auch schon keine Pea­nuts sind) dau­ert es noch ein paar Jahre, bis alle durch sind. Da ist die Frage viel­mehr, wel­che Schu­len mit wel­cher Prio­ri­tät auf der Sanie­rungs­liste ste­hen. Mit den übli­chen Ver­zö­ge­run­gen dau­ert es wahr­schein­lich min­des­tens bis 2025, bis alle Schu­len durch sind – und dann geht es von vorne los…

Ergänzungen gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.