Nur ein Fisch-Stand beim Hechtfest

Hechtfest-Sprecher Maik Schellbach
Hechtfest-Sprecher Maik Schellbach
Ab dem kommenden Freitag findet im Dresdner Hecht-Viertel das inzwischen fast schon legendäre Hecht-Fest statt. Seit 2009 ist für die Veranstaltung der Hecht-Viertel-Verein zuständig. Sprecher Maik Schellbach wirft einen Blick voraus:

„Am Freitag um 17 Uhr ist die Eröffnung mit einem Kinderumzug.“ Die Knirpse sollen sich als Tiere verkleiden, denn das diesjährige Fest steht im Zeichen der Arche. Die soll nun zwar nicht vor der nächsten Sintflut retten, aber doch einladen und für drei Tage ein friedlicher Hort der Glückseligkeit und des bunten Straßenspektakels werden.

Das Fest reicht von Hecht- und Rudolf-Leonhard-Straße bis hinauf zum Königsbrücker Platz. Es gibt reichlich Musik auf diversen Bühnen. Unter anderem mit „Kaltfront“, den „Lazy Boys“ oder der „Jindrich-Staidl-Combo“. Eine neue Bühne gibt es auf der unteren Hechtstraße vor der S-Bahn-Haltestelle: die SchmieZZabühne, Kracher am Freitag – die Ukrainiens.

Neben Musik gibt es jede Menge Theater, Kunst, Flohmarkt, Frühstückstafel, Spielspaß für Groß und Klein. So werden zum Beispiel ein paar Anwohner eine Minigolf-Anlage aufbauen, gebaut mit Müll aus dem Viertel. Upcycling nennt man sowas wohl.


Anzeige

fittogether

„Wir wissen, dass es sehr heiß werden soll“, sagt Schellbach, deswegen habe man keine Kosten und Mühen gescheut und Sprinkleranlagen installiert. Klingt nach einem Super-Fest, mit einem Manko. Es gibt nur einen einzigen Fisch-Stand und ob der echten Hecht anbietet, ist noch ungewiss.

Hechtfest Programm

  • Das ganze Programm gibt’s zum online durchblättern hier, und gedruckt in den meisten Läden im Hecht-Viertel.

Eindrücke vom Vorjahr, Fotos: Laura Catoni

Hechtfest 2018

Infos gibt’s hier

17 Kommentare zu “Nur ein Fisch-Stand beim Hechtfest

  1. Da wäre ich jetzt durch Nachdenken nicht drauf gekommen. Hab bislang angenommen, das Sprinkler Sprenkler heißen. Nun ja. Wieder was gelernt. Habs oben korrigiert, danke für den Hinweis.

  2. Küchenmeister… ? ohr neee ;-) … 22:00 Uhr Ostkreuz
    Aber dafür gibts:
    Trieblaut!!!! 21:00 Ostkreuz am Freitag :-)
    (Hecht/Ecke/Fichtenstr.)

  3. Hallo Uwe,

    ich denke, dass dein Problem mit dem Issu-Downloader beizukommen ist. Hier wird versucht, den User zur Installation einer unnötigen Software zu bewegen, was aber nicht nötig ist.

    Getestet mit Firefox:
    Einfach auf den Link klicken:
    http://issuu-downloader.abuouday.com/printpage.php?url=hechtviertel%2Fdocs%2Fhecht_programm_2016_web2

    Danach [STRG] – [P] oder irgendwo in den Menus „Drucken“ suchen.
    Dann am besten „Print to file“ oder so. Wird dann als pdf gespeichert. Ansonsten direkt eine Hardcopy über deinen Drucker ausgeben.

    Bei Nichtgelingen übernehme ich keine Haftung! ^^

  4. Das ganze gleich als pdf-Datei wäre wohl zu einfach gewesen.
    Aber gut, so konnte wieder jemand zeigen das was mit Flash programmieren kann.

  5. Nö, kein Flash. Hast du das wirklich noch auf deinem Rechner?
    War mal ganz nett aber JavaScript und html machen inzwischen bessere Sachen, und das ohne regelmäßig Sicherheitslücken zu produzieren.

    „Zu einfach gewesen“?
    Freue dich auf das wirklich enorm coole Fest! Das ist gaaaanz einfach! :o)

Kommentieren gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.