Clocks to Zero – Minirock in Katys

Am kommenden Freitag spielen in Katys Garage „Clocks to Zero“. Die Nachwuchsmusiker spielen einen gitarrenlastigen Alternativ Rock. Das Konzert beginnt um 21 Uhr. Das Neustadt-Geflüster verlost Freikarten.

Clocks to Zero
Clocks to Zero
„Clocks to Zero“ – das sind Franz, Gunnar, Christoph, Helge und Lukas. Die „Katy“ ist sowas wie ihr Stamm-Club, hier treten sie regelmäßig auf und eine kleine Fangemeinde schätzt ihre einergiegeladenen Vorstellungen. In einem Spektrum zwischen starken Riffs und gefühlvollen Melodien, vertrakten Takten und eingängigen Refrains schweben die Jungs irgendwo zwischen Fernweh und geballter Lust am Hier und Jetzt. Clocks to Zero verbreiten, mal verspielt und mal genau auf den Punkt, jede Menge gute Laune.

Weitere Infos zum Konzert mit „Clocks to Zero“

  • Clocks to Zero
    Freitag, 15. Januar, 21 Uhr, Katys Garage, Alaunstraße 48, 01099 Dresden, Hörprobe
  • Das Neustadt-Geflüster verlost zweimal zwei Freikarten, der Rechtsweg ist ausgeschlossen, bitte eindeutiges Interesse in der Kommentarspalte bekunden.

9 Kommentare zu “Clocks to Zero – Minirock in Katys

  1. Bisher habe ich noch nie mein Interesse an Freikarten bekundet, weil ich immer der Meinung war, dass wird eh nix.
    Aber die Jungs hören sich wirklich gut an. Also versuche ich es einfach mal.
    In diesem Sinne würde ich mich über Freikarten sehr freuen.

Kommentieren gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.