Anzeige

Gerhard Richter Serien | Variationen

Das grüne Rad dreht nicht mehr

Das kleine Wollgeschäft in der Rothenburger Straße 7 schließt Ende März. Anja Lorenz-Großer und Franziska Horeth hatten den Laden erst 2013 eröffnet. Jetzt sperren sie ihn wieder zu aus persönlichen Gründen.

“Das Geschäft läuft gut” versichert Franziska, doch sie will nun beruflich lieber etwas anderes machen und ihre Partnerin kann den Laden nicht allein weiterführen. “Vielleicht findet sich ja ein Nachfolger”, hofft sie, die Miet-Konditionen seien gar nicht so schlecht. Und einen Kundenkreis haben sich die beiden Woll-und Strick-Fans inzwischen auch aufgebaut. Auf 75 Quadramtern erstreckt sich das Lädchen, inklusive Küche und Toilette, zusätzlich gibt’s noch nen Keller.

“Wir hatten hier anderthalb Jahre richtig Spaß und Freude”, versichert Franziska, doch nun muss es irgendwie weitergehen. Neben dem reinen Verkauf hatte es im Green Wheel auch Kurse gegeben. Die drei für dieses Jahr noch geplanten Spinnkurse werden auch noch stattfinden.

Anhänger von Garn und Wolle müssen nun aber nicht die Rothenburger Straße meiden, in dem kleinen Laden “Nach Strick und Faden” auf der anderen Straßenseite in der Nummer 14.

Anzeige

Blitzumzug

Anzeige

Societaetstheater

Anzeige

Akustikkollektiv Feministisch

Anzeige

CRADLE OF FILTH
NECROMANTIC FANTASIESSUPPORT: BUTCHER BABIES

Anzeige

Villandry

Anzeige

tranquillo

Anzeige

Karierte Katze

Anzeige

Zaffaran, bring Würze in dein Leben

Infos und Öffnungszeiten The Green Wheel

  • The Green Wheel, Naturgarne & Handspinnerei, Rothenburger Straße 7, 01099 Dresden, Montag bis Freitag: 10-18 Uhr, Sonnabend 10-16 Uhr, Telefon: 0351 20688694

2 Kommentare

  1. Echt schade. Bin gern bei Euch vorbeigekommen und wenns auch nur zum Tips-holen oder gucken war (soviel kann man ja gar nicht stricken…). Alles Gute und danke für alles.

Kommentare sind geschlossen.