Martin-Luther-Kirche beschnitten

Martin-Luther-Kirche wird beschnitten
Martin-Luther-Kirche wird beschnitten
Am Martin-Luther-Platz haben heute Arbeiter, die Rankpflanzen zurück geschnitten. Der Grund: Für Vermessungsarbeiten muss das Gebäude klar zu erkennen sein. Der Turm soll saniert werden.

Seit Ende September steht fest, die Finanzierung zur Sanierung des Kirchturms steht (Neustadt-Geflüster vom 28. September). Bei dem Termin hatte Christoph Hahn, der Vorsteher des Kirchspiels Neustadt bereits angekündigt, dass für die Vermessung die Rankpflanzen beschnitten werden müssen.

Das war vor ein paar Jahren schon einmal notwendig gewesen, die Pflanze hatte den Turm aber schon nach kurzer Zeit wieder zurück erobert. So soll es auch diesmal sein. In diesem Jahr wird vermessen und geplant, ab kommenden Frühjahr bekommt der Turm ein Gerüst und zum Advent 2016 sollen die Arbeiten abgeschlossen sein.

Die Rankpflanze muss für Vermessungsarbeiten weichen.
Die Rankpflanze muss für Vermessungsarbeiten weichen.

Danke an Thomas für die Fotos.


Anzeige


4 Kommentare zu “Martin-Luther-Kirche beschnitten

  1. Oh, das hatte auch ich befürchtet. Und es passt zum naßgrauen Herbst. Hoffentlich überlegts sich die Ranke nicht doch anders.

    Mir fällt da auch das Turmfalkenfernrohr am Vorplatz ein – da müsste der Blick ebenso mal freigeschnitten werden (nur ein kleines Loch durch den Busch), jedoch solls ja nichts mehr zu sehen geben. Man könnte also bei der Turmsanierung gleichmit entsprechende Vorkehrungen treffen, daß sich wieder jede Menge Gezwitscher ansiedeln kann und wird. Ist daran gedacht? Vielleicht auch nen Bording-Häuschen für kurzzeitige Logie ausgeflogener Heimschnäbel? Auf der Katharine wird z.B. grad ein spezieller Sittich vermißt.

  2. Also dieses Jahr waren Turmfalken da. Ich hatte an einem lauen Abend vor der Holda den Herren und die Dame sogar bei der Balz beobachten können. Und jeden Morgen, wenn ich früh zeitig an der Kirche vorbeiging, waren die Falkenjungen unterwegs rund um den Turm :-)

  3. @Die Dren: haste zwischendurch auch mal gepennt? Deine Augenringe kommen also vom Turmfalkenguggen, aha… ;-)

    Nee, aber ich mag die Falken-Truppe auch, bei mir ausm Dachgeschoss sehe ich sie immer schön über unsere Neustadt segeln…

Kommentieren gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.