Donuts statt Törtchen

Keine Miss Fein mehr da.
Keine Miss Fein mehr da.
Es ist Bewegung auf der unteren Alaunstraße. Seit ein paar Tagen ist „Miss Fein“ aus dem alten Café Kästner ausgezogen. Die Nähe zum Sandwich-Laden „Subway“ war dann wohl eher suboptimal. Vor allem ist aber an der neuen Adresse im Schloss Nickern viel mehr Platz in der Küche. Einen Nachfolger für die Café-Räume gibt es derzeit noch nicht. „Subway“-Lizenznehmerin Martina Thiemann arbeitet aber schon an einer Lösung.

Ein paar Schritte gen Alaunplatz hat am 16. Juli ein Donut-Laden eröffnet. Einst gab es hier Reiseträume, jetzt gelochte Süßwaren. „Tasty Donuts“ ist ein Franchise-Konzept mit Filialen in der Schweiz, Österreich und fast allen deutschen Bundesländern. Der Laden auf der Alaunstraße ist der erste in Sachsen. Neben der löchrigen Kalorien-Bombe gibt es auch Muffins, Sandwiches und Cookies.
leckere Loch-Krapfen
leckere Loch-Krapfen

5 Kommentare zu “Donuts statt Törtchen

  1. Die Donuts sind wirklich sehr schmackhaft, vor allem die gefüllten. Tipp: Kurz vor Ladenschluss hat man die Chance auf einen günstigeren Preis (1€), zumindest bei warmen Temperaturen.

  2. Na das sind doch optimale Franchise-Bedingungen:

    50.000 – 60.000 Investition, davon 20.000 Eigenkapital. Dafür bekommt man u.a. das „umfassende Franchise-Handbuch 2.0“ (Wirklich: 2.0!!!!). Die Investition wird lt. Website natürlich in den ersten 1-2 Jahren wieder reingeholt und danach gibts nur noch: GEWINN…

    Lasst uns alle Donuts verkaufen! (Aber nicht hier, weil: man bekommt auch noch ein „Anerkanntes System zur Sicherung Ihres Standortes“).

Kommentieren gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.