Umzug am Martinstag

Anlässlich des Martinstages findet heute in der Martin-Luther-Kirche um 16.15 Uhr eine Andacht für Familien mit Kurrende statt. Anschließend gibt es einen St.-Martin-Umzug vom Martin-Luther-Platz bis zur Kirche St. Martin an der Stauffenbergallee, die besser als Garnisonkirche bekannt ist.

4 Kommentare zu “Umzug am Martinstag

  1. die Bauarbeiter setzen alles dran, damit heute nachmittag der Vorplatz vor der Martin-Luther-Kirche so weit fertig ist, um die zu erwartenden Lampionumzügler sicher aufnehmen zu können. Sagt jenen ruhig mal DANKE!

  2. Tausend Dank!
    Die Bauarbeiter sind sowieso wirklich zuvorkommend.
    Bewegen einfach Alles um Anwohnern das Leben einfacher zu machen, wenn gerade vor ihrer Tür gebuddelt wird!

  3. Demokratie hin wie her: diese Rechristianisierung in den letzten Jahren geht mir amtlich auf den Docht. Die Überwindung des Aberglaubens war m.E. eine der wenigen positiven Errungenschaften der DDR, und jetzt wird sogar in vorgeblich säkularisierten Einrichtungen wie Kindergärten und Grundschulen wieder solcher Mythenkram wie vom „heiligen“ St. Martin verbreitet. Wie rückschrittlich!

Kommentieren gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.