Ausstellung mit Michael Kral

Bild von Michael Kral
Bild von Michael Kral
Am kommenden Donnerstag wird in den Praxisräumen von Dr. Wunderlich eine Ausstellung mit Bildern des Neustädter Malers Michael Kral eröffnet. Der Grafiker, Fotograf und Maler, der unter anderem einige frühe Ausgaben der BRN-Zeitung mitgestaltet hat, zeigt diesmal Landschaften.

Im Ankündigungstext heißt es unter anderem:

„Kral liebt die Weite der Landschaft. Feinstrichig beschreibt er sie in eindrücklichen Ölpastellzeichnungen.“

Michael Kral
Michael Kral
Krals Öl- und Acrylbilder weisen ihn als Kenner von Form und Farbe aus, der die Großstadt liebt und ihr ihren eigenen Charme abgewinnt. Die großen Formate auf Leinwand beeindrucken durch die Leichtigkeit der Wahrnehmung und die räumliche Ausdehnung in die Bildtiefe.

Zur Vernissage spricht der Architekt Siegfried Heischkel einführende Worte, Bernd Herrde liest eigene Lyrik und auf dem Akkordeon begleitet Rene Plath.


Anzeige


  • Michael Kral: „Malerei – Grafik“, Vernissage, Donnerstag, 28. August, 19 Uhr, Praxisräume Dr. Wunderlich, Carolinenstraße 8, 01097 Dresden

1 Kommentar zu “Ausstellung mit Michael Kral

  1. Landschaften?
    Urbanes Stadtgebirge sehe ich.
    Oder schaut man im übertragenen Sinn aus den Fenstern in imaginäre Landschaften?
    Schaffte der Künstler nie über die Stadtgrenze hinaus?
    Fragen über Fragen…
    Viel Erfolg + möge dem Künstler auch monetäre Beachtung zukommen.

Kommentieren gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.