Anzeige

Die Sterne im Konzert

Albertbrücke macht bahnfrei

Ab morgen früh fährt keine Bahn mehr über die Albertbrücke
Ab mor­gen früh fährt keine Bahn mehr über die Albertbrücke
Mor­gen be­ginnt die nächste Bau­phase bei Re­kon­struk­tion der Al­bert­brü­cke. Da­für müs­sen die Stra­ßen­bah­nen von Frei­tag, 18. Juli, 9 Uhr bis Mon­tag, 28. Juli, 3:45 Uhr um­ge­lei­tet werden.

Li­nie 6: Be­trieb in ge­teil­ter Li­ni­en­füh­rung – auf dem öst­li­chen Stre­cken­teil ver­kehrt die Li­nie 6 von Nie­der­sed­litz über Tol­ke­witz und Schil­ler­platz zum Günt­z­platz. Von dort aus fah­ren die Wa­gen nach kur­zem Auf­ent­halt wei­ter als Li­nie 13 nach Proh­lis. Von Wölf­nitz kom­mend fährt die Li­nie 6 über Bahn­hof Mitte wie ge­wohnt zum Bahn­hof Neu­stadt und wei­ter als „E6“ über Al­bert­platz, Ca­ro­la­platz und Pir­n­ai­schen Platz zur Hal­te­stelle Pra­ger Straße.

Li­nie 13: Ver­kehrt von Proh­lis kom­mend über Wa­sa­platz und Straß­bur­ger Platz zum Günt­z­platz. Von dort aus fah­ren die Wa­gen nach kur­zem Auf­ent­halt wei­ter als Li­nie 6 nach Niedersedlitz.

Li­nie 43: Son­der­li­nie als Er­satz des west­li­chen Stre­cken­teils der Li­nie 13. Fährt von Ka­ditz bzw. Mick­ten kom­mend über List­straße und Bi­schofs­weg zur Hal­te­stelle Gör­lit­zer Straße.

An­zeige

Neustadt-Geflüster Stellenanzeigen

An­zeige

Populi Fair Fashion Onlineshop

An­zeige

Sachsen-Ticket

An­zeige

Semper Oberschule Dresden

An­zeige

Wiedereröffnet: Villandry Dresden

An­zeige

Canaletto-Gin der Dresdner Spirituosen Manufaktur

An­zeige

Tranquillo Sommer Sale

EV 6/​13: Star­tet je nach An­schluss am Günt­z­platz für die Li­nie 6 bzw. Dü­rer­straße für die Li­nie 13 und fährt über Sach­se­n­al­lee, Bautzner/​Rothenburger Straße, Al­bert­platz zum Bahn­hof Neu­stadt und zu­rück. In Rich­tung Günt­z­platz fährt der Bus über Ca­ro­l­a­b­rü­cke und Pill­nit­zer Straße.

  • In­for­ma­tio­nen und Fahr­plan­aus­künfte gibt es im In­ter­net un­ter www.dvb.de, per Te­le­fon 0351 8571011 so­wie in je­dem DVB-Servicepunkt.

In den ver­gan­ge­nen Ta­gen ha­ben die Bau­ar­bei­ter auf der Brü­cke ein In­te­rims­gleis ver­legt. Auf de­nen rol­len die Bah­nen dann wäh­rend der ei­gent­li­chen Re­kon­struk­tion der Al­ber­brü­cke fah­ren. Nun muss das Gleis noch an­ge­schlos­sen und die Si­gnal­an­lage um­ge­baut wer­den. Ab dem 28. Juli sol­len die Li­nien 6 und 13 dann wie­der durch­gän­gig über die Al­bert­brü­cke rollen.

Da ist am Wochenende mehr Platz für Eckensitzer - die Bimmel hält schon vorm Zille.
Da ist am Wo­chen­ende mehr Platz für Ecken­sit­zer – die Bim­mel hält schon vorm Zille.
Ar­ti­kel teilen

Eine Ergänzung

  1. Das ist ja lang­wei­lig wenn die Bahn schon vorm zille hält da gibt's kei­nen mehr der sich aufregt…sowas regt mich gleich schon wie­der auf!

Ergänzungen gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.