Anzeige

Die Sterne im Konzert

Mit dem Bus durch die Neustadt

In Richtung Güntzplatz hält der Bus an der Kreuzung Bautzner/Rothenburger Straße
In Rich­tung Günt­z­platz hält der Bus an der Kreu­zung Bautzner/​Rothenburger Straße
Seit ges­tern herrscht in der Neu­stadt reger Bus­ver­kehr. Grund sind die Bau­vor­be­rei­tun­gen für die Rekon­struk­tion der Albert­brü­cke. Der­zeit wird auf der ande­ren Elb­seite vor dem Gericht an der Sach­se­n­al­lee und am Rosa-Luxem­burg-Platz gebaut. Des­we­gen sind seit ges­tern bis Sonn­abend, den 26. April 2014, 3:45 Uhr fol­gende Umlei­tun­gen der Stra­ßen­bahn­li­nien erforderlich:
  • Linie 6: Kommt als “12” aus Leu­te­witz, ab Bahn­hof Neu­stadt wird sie zur “E6” und biegt dann am Albert­platz nach links ab in Rich­tung Pir­n­ai­scher Platz. 
  • Linie 13: Kommt der­zeit gar nicht in die Neu­stadt son­dern biegt von Proh­lis kom­mend über am Günt­z­platz als “6” nach Nie­der­sed­litz ab.
  • Linie 43: Son­der­li­nie zwi­schen Kaditz/​Mickten und Gör­lit­zer Straße
  • Bus­li­nie EV 6/​13: Star­tet je nach Anschluss am Günt­z­platz für die Linie 6 bzw. Dürer­straße für die Linie 13 und fährt über Sach­se­n­al­lee, Bautzner/​Rothenburger Straße, Albert­platz zum Bahn­hof Neu­stadt und zurück.
  • Die Hal­te­stelle Bautzner/​Rothenburger Straße wird von den Ersatz­ver­keh­ren nur in Rich­tung Günt­z­platz bzw. Dürer­straße an der Hal­te­stelle der Li. 11 in Rich­tung Bühlau bedient.

Die Sper­rung ist nötig, um die geplante Bau­stelle auf der Albert­brü­cke vor­zu­be­rei­ten. Sowohl im Hal­te­stel­len­be­reich an der Sach­se­n­al­lee als auch im Bereich Rosa-Luxem­burg-Platz wer­den Steu­er­ele­mente und Induk­ti­ons­schlei­fen für die Signa­li­sie­rung der vor­ge­se­he­nen ein­spu­ri­gen Stra­ßen­bahn­füh­rung ein­ge­baut. Außer­dem wird die Gele­gen­heit für Repa­ra­tu­ren der Abdich­tung zwi­schen Stra­ßen­bahn­schie­nen und Fahr­bahn genutzt. Die Kos­ten belau­fen sich auf rund 20.000 Euro. Ein­schrän­kun­gen für den Auto­ver­kehr sind wäh­rend der geschil­der­ten Bau­ar­bei­ten kaum zu erwar­ten. Die fin­den größ­ten­teils in dem vom Indi­vi­du­al­ver­kehr abge­trenn­ten Gleis­be­reich statt.

  • Alle Details zu den Umlei­tun­gen und Ver­bin­dun­gen unter: www.dvb.de
Arti­kel teilen

Ergänzungen gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.