Wohnungseinbrecher geschnappt

Das ging schnell. Wie die Dresdner Polizei heute meldet, konnte sie gestern einen jungen Mann festnehmen. Er soll für die Wohnungseinbrüche der vergangenen Tage in der Neustadt verantwortlich sein. Am Montag war in eine Wohnung auf der Louisenstraße eingebrochen worden, auf der Sebnitzer scheiterte ein Einbruch. Auch am Wochenende meldete die Polizei zwei Einbrüche.

Gestern Morgen, gegen halb Vier, hatte eine Pensions-Mitarbeiterin die Polizei gerufen. Ein Gast hatte ihr Handy geklaut und der war nun wieder aufgetaucht. Als die Polizei kam, war der Dieb schon wieder verschwunden. Doch die Polizisten gaben nicht auf, sahen einen Mann, auf den die Beschreibung passte, am Bischofsplatz in eine Straßenbahn steigen. Sie stoppten an der Rothenburger Straße die Bahn. Da es sich bei dem Mann tatsächlich um den mutmaßlichen Handydieb handelte, nahmen die Polizisten den Mann vorläufig fest.

Der 27-Jährige war bereits wegen einiger Einbrüche in das Visier Dresdner Kriminalisten geraten. Zeugen hatten bei einem Wohnungseinbruch an der Jordanstraße einen Mann im Haus beobachtet, der eine auffällige Jacke trug. Bei einem Wohnungseinbruch an der Sebnitzer Straße hatte eine Hausbewohnerin ebenfalls einen Mann im Haus gesehen und ihn nahezu identisch beschrieben. Eine ebensolche Personenbeschreibung eines Mannes gaben auch Bewohner der Förstereistraße ab, nachdem im Haus ebenfalls eine Wohnung aufgebrochen wurde. Im Zuge der Ermittlungen konnten die Kriminalisten einen Rucksack sicherstellten, der aus der Wohnung an der Jordanstraße gestohlen worden war. Zudem fanden die Beamten in diesem das Handy der Pensionsmitarbeiterin.

Nun sitzt der Dieb hinter Gittern, die Ermittlungen der Kripo dauern an.

Anzeige

Kinderrad - Jahresmiete

Anzeige

Simmel - handgemacht

Anzeige

Dresdner Spirituosen Manufaktur

Anzeige

Tranquillo bunt und fair

8 Kommentare zu “Wohnungseinbrecher geschnappt

  1. Sehr gut! Danke liebe Polizei!

    In den Kommentaren in dem vorherigen Artikel zu den Einbrüchen hatte sich doch genau jemand aus der Jordanstraße gemeldet, oder? Hoffentlich war wenigstens der Laptop noch im Rucksack.
    Mal sehen wie lange es diesmal ruhig bleibt bis ein neuer Dieb den nun leeren Platz einnimmt :(

  2. Scheinbar schon passiert, gestern Nacht wurde in der New Town Bar eingebrochen. Und was wurde mitgenommen?? Der Zigarettenautomat, lächerlich…..

  3. was sagt uns das ?!
    nicht klauen –> nein–> nicht mit auffälliger Jacke klauen !!

    …sonst kommen die Straßenbahnstopper…!!

    grussi….. :oops:

  4. Der Inhalt eines Zigarettenautomaten ist ordentlich was wert. Je nach Baumuster sind da ganz schnell mal 10*30 Schachteln drin was bei voller Besetzung einen Wert von über 5000€ macht (5€ pro Schachtel).

    Warum kommt eigentlich noch keine Diskussion über die Nationalität?

  5. @kandi: warum versuchst du leute gegeneinander aufzuhetzen? warum willst du, dass die leute sich das maul über die nationalität der täter zerreißen?
    du bist dann doch bestimmt einer der ersten die anfangen zu heulen, weil ja angeblich alle so ausländerfeindlich sind!

Kommentieren gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.