Altes Wettbüro wird zum Rapbüro

Gerard
Gerard
Am kommenden Freitag kommt „Gerard“ ins Alte Wettbüro. „Gerard“ kommt aus Wien und gilt nicht wenigen Experten als der nächste Superstar einer Generation deutschsprachiger Rapper, die seit geraumer Zeit die Bühnen und Charts aufmischt. Als 17-jähriges Wunderkind startete er seinerzeit in die HipHop-Szene, 2009 folgte sein Untergrund-Werk »Blur«.

Als im letzten Jahr nach längerer Funkstille das Video zu „Standby“ erschien, deutete sich ein Wandel an: Britische Breakbeats trafen auf urbane Alltagsgeschichten. Auf seinem neuen Album „Blausicht“, das kürzlich erschienen ist, treffen moderne, elektronisch geprägte Beats auf clevere Texte über zwischenmenschliche Beziehungen, ständige Rast- und Haltlosigkeit sowie den Wunsch nach einem größeren Leben in der Großstadt.

  • Gerard: Altes Wettbüro, Antonstraße 8, 8. November, 20 Uhr, Eintritt: 14 Euro im VVK zzgl. Gebühren. Weitere Infos unter: www.gerardmc.at, Youtube, Facebook.
  • Das Neustadt-Geflüster verlost zwei Freikarten. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen, bitte in der Kommentarspalte eindeutiges Interesse bekunden.

18 Kommentare zu “Altes Wettbüro wird zum Rapbüro

  1. Hey Anton!

    „Irgendwas mit Rot“ geht mir nicht mehr aus dem Kopf…würde mich riesig freuen, den Song nächsten Freitag live im Alten Wettbüro zu hören!!!

    Beste Grüße, Jasmin

  2. Endlich mal wieder etwas HipHop neben dem ganzen electro gehabe!
    HER MIT DEN TICKETS :D

    Grüße und schönen Sonntag

  3. Hi,

    da ich an diesem Wochenende mal wieder in Dresden bin und gerade von diesem wunderbaren Konzert erfahren habe, würde ich mich unglaublich sehr über Freikarten für Gerard freuen.

    Bis dahin viele Grüße in mein Dresden.

  4. RAP?
    Ich mag Rap, aber Gerard kenn ich bisher noch nicht,
    würde das gern ändern und mich über Freikarten sehr freuen :)

    Ciaoi.

  5. Ich liebe den Song „Irgendwas mit rot“!!! Er geht mir voll unter die Haut!

    Meine Freundin und ich freuen uns schon übelst auf das Konzert! Und mit FREIKARTEN wäre die Freude noch größer!!! Bitte schenkt uns ein wenig Glück! :)

  6. Gerard live in Dresden am Freitag?!? Logisch, dass ich da Zeit hab.
    Und dann noch die Chance auf Karten für lau, da mache ich mich doch gerne zur Sau.
    „…Wenn du die Partycrew suchst, Junge, hier ist ihr Hauptquartier…“ Und wenn ihr noch paar Freikarten über habt, dann gebt mir doch gleich vier :-)!
    Spaß bei Seite, über zwei wäre ich sehr dankbar! Und zum Dank gäb’s für euch ’n Drink an der Trank-Bar!
    So verbleibe ich mit lieben Grüßen. In der Hoffnung für meine schlechten Reime nicht allzu sehr zu büßen :-)

    P.S.: und jetzt bitte keinen Battle anfangen, ich wünsche mir lediglich an die Karten zu gelangen…

  7. … nicht nur dass der Sound von Gerard der Knaller ist. Wenn der noch im Wettbüro auftritt geht’s richtig ab.

    Ich freu mich auf Freitag !

  8. Was lesen meine Augen da? Gerard in Dresden, wunderbar <3 Fan seit der ersten Stunde, jetzt ist der Gute in aller Munde :)
    Sein Album ist einfach ein Meisterwerk geworden und ich freue mich so krass, einen so wunderschönen Menschen in Dresden Live erleben zu dürfen! Freikarten dazu wären übernice, da müsste mein schmales schülerbudget nicht so leiden und ich kann mir mehr schönes merchandise von ihm kaufen! :)

Kommentieren gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.