Anzeige

Downtown Dresden - 1 Eintritt, 2 Clubs, 3 Floors

Neustadt-Kinotipps ab 8. Februar 2024

Schauburg, Bundesstart: All of Us Strangers

All of Us Strangers – in der Schauburg

Basierend auf einem Roman von Taichi Yamada aus dem Jahr 1987 erzählt Regisseur Andrew Haigh eine Geschichte über Liebe und Verlust. Adam (Andrew Scott), ein zurückgezogen lebender Drehbuchautor, lernt Harry (Paul Mescal) kennen und entdeckt nicht nur Neugierde und Leidenschaft, sondern trifft auch seine verstorbenen Eltern (Jamie Bell und Claire Foy) wieder. Adam nimmt diese gemeinsamen Stunden kurz vor ihrem Tod gerne an, da seine Eltern eigentlich vor 30 Jahren, als er 12 war gestorben sind.

Thalia: Reality – Wahrheit hat ihren Preis

Reality – Wahrheit hat ihren Preis – im Thalia

Der Film Reality erzählt die wahre Geschichte der Whistleblowerin Reality Winner. Die die 25-jährige Sprachwissenschaftlerin (Sydney Sweeney) wird im Juni 2017 vom FBI in Georgia verhört, da sie verdächtigt wird, Informationen über die russische Einmischung in die US-Wahlen an eine Zeitung weitergegeben zu haben. Der Film zeigt die Ereignisse des Verhörs und den Druck, dem Winner ausgesetzt ist, um ein Geständnis abzulegen. Die Dialoge basieren auf dem tatsächlichen FBI-Aufzeichnungen. Im Thalia im Original mit Untertiteln.

Schauburg: Eine Million Minuten

Eine Million Minuten – in der Schauburg

Der Film basiert auf dem gleichnamigen Roman des Autors Wolf Küper, der darin seine eigenen Erfahrungen verarbeitet. Er erzählt die Geschichte der Familie Küper. Vera (Karoline Herfurth) und Wolf (Tom Schilling) führen ein stressiges Leben, wobei Wolf mehr Zeit mit der Arbeit als mit seiner Familie verbringt. Als bei ihrer Tochter Nina (Pola Friedrichs) eine Störung der Feinmotorik festgestellt wird, bricht alles zusammen. Die Familie beschließt einen Urlaub zu machen, um die schönen Seiten des Lebens zu genießen. Nina wählt Thailand und Island als Reiseziele aus. Auf diesen Reisen werden die Eltern nachdenklich und fragen sich, was ein gutes und erfülltes Leben eigentlich ausmacht.

Thalia: Poor Things

Poor Things - in der Schauburg und im Thalia
Poor Things – im Thalia

Dr. Godwin Baxter (Willem Dafoe), ein unkonventioneller Wissenschaftler, hat einer schwangeren Selbstmörderin das Gehirn ihres ungeborenen Babys implantiert. Der Medizinstudent Max McCandless (Ramy Youssef) soll die Entwicklung dieses Wesens namens Bella Baxter (Emma Stone) dokumentieren. Bella entwickelt sich erstaunlich gut und Dr. Baxter hat großartige Pläne für sie.

Anzeige

Archiv der Avantgarden

Anzeige

Zaffaran, bring Würze in dein Leben

Anzeige

Heldmaschine im Puschkin Dresden

Anzeige

tranquillo

Anzeige

Societaetstheater

Anzeige

Humorzone

Anzeige

Ausnahmezustand

Anzeige

Humorzone

Anzeige

Blitzumzug

Anzeige

Semper Oberschule Dresden

Als Bella ihre Sexualität entdeckt, bricht sie aus ihren Einschränkungen aus, stillt ihren Wissensdurst und engagiert sich für soziale Gerechtigkeit. Auf einer abenteuerlichen Weltreise wird aus einem Kleinkind im Körper einer pubertierenden Jugendlichen eine gebildete, unabhängige Frau, die Vorurteile überwindet und Kontrolle über ihr (Sex)-Leben übernimmt. Diese Reise zur Selbstfindung wird von den Männern, die sie begleiten, immer mehr in den Hintergrund gedrängt. Der für elf Oscars nominierte Streifen läuft im Thalia im Original mit Untertiteln.

Feuerwehrmann Sam – Tierische Helden

Feuerwehrmann Sam - Tierische Helden
Feuerwehrmann Sam – Tierische Helden

Der liebenswerte Feuerwehrmann Sam ist endlich wieder da und hat für alle kleinen und großen Kinofans eine große Überraschung dabei: Ab 8. Februar 2024 gibt es ein exklusives Kinoevent mit fünf Folgen der brandneuen Staffel 15 – noch vor offiziellem TV-Start.

Thalia: Anatomie eines Falls

Anatomie eines Falles - in der Schauburg
Anatomie eines Falls – im Thalia

Sandra (Sandra Hüller), eine Autorin, wird mit dem Vorwurf konfrontiert, ihren Ehemann ermordet zu haben. Es soll so passiert sein, wie in einem ihrer früheren Bestseller, in dem ein ähnlicher Todesfall beschrieben wird. Doch kann dieses Buch wirklich als Beweis gegen sie dienen? Und auch die angebliche Abwesenheit jeglicher Zeugen, abgesehen von ihrem blinden Sohn Daniel (Milo Machado-Graner), der den leblosen Körper seines Vaters vorfand, steht auf wackeligen Beinen.

Während die Gerichtsmedizin die Todesursache nicht eindeutig einem Suizid zuordnen kann, fragt sich das Publikum: Ist Sandra wirklich zum Monster geworden? Oder soll sie durch eine perfide Verschwörung nur wie eins erscheinen?

Anzeige

Archiv der Avantgarden

Anzeige

Kieferorthopädie

Schauburg: Bundesstart: Arkie und die Stadt des Lichts

Arkie und die Stadt des Lichts-2
Arkie und die Stadt des Lichts-2

Arkie ist zwölf Jahre alt, trägt eine Augenklappe und hat einen Tentakelarm. Ihr Vater Blister ist ein Riesenoktopus. Er hat im Gegensatz zu Arkie die Fähigkeit, vertrocknete Pflanzen wieder zum Leben zu erwecken. Ganz schön beeindruckend.

Neustadt-Kinotipps ab 8. Februar: Freikarten

  • Das Neustadt-Geflüster verlost diese Woche zwei Freikarten für das Thalia und die Schauburg für die laufende Kinowoche, also bis Mittwoch. Bitte in dem Ergänzungsfeld den entsprechenden Film und das Filmtheater angeben. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Verlosung findet am Wochenende statt.
  • Alle Dresdner Kinos und Filme unter www.kinokalender.com

36 Kommentare

  1. Ich würde mich sehr über Karten für die Schauburg All of US Strangers freuen.
    Freundliche Grüße!

  2. Reality – Wahrheit hat ihren Preis im Thalia wäre doch ganz wunderbar! Mit Freikarten freut sich dann die Bar über mehr Umsatz :)

  3. ACHTUNG —》》》der Text zu “Anatomie eines Falls” gilt einem anderen Film!!! Da haut was nicht hin ihr Lieben <3

  4. Also, für mich ist Reality – Wahrheit hat ihren Preis im Thalia der spannendste Film der Woche, na gut, einige der anderen hab ich auch schon gesehen …

Ergänzungen gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert