Rosenmontagsumzug in der Neustadt



Heute Mittag fand der traditionsreiche Rosenmontagsumzug durch die Neustadt statt. Verglichen mit den kleinen Feiern im Rheinland war der hiesige riesig. Die Teilnehmer ließen sich vom tröpfelnden Regen die Laune nicht verderben. Organisiert wird die Parade vom Café Pawlow. Die teilnehmenden Polizisten zeigten sich farbenfroh in Grün und Blau.

Anzeige

Dresdner Spirituosen Manufaktur

Anzeige

Simmel - handgemacht

Anzeige

Kinderrad - Jahresmiete

Anzeige

Tranquillo bunt und fair

Anzeige

Ferien-Programm

0 Kommentare zu “Rosenmontagsumzug in der Neustadt

  1. Wat, sowas gibt’s hier noch? Sweet…

    Jaja, zu DDR-Zeiten war das alles noch ganz selbstverständlich, all die schönen Faschingsfeten … und die tollen Pfannkuchen erst, die ihren Namen noch verdienten: klein, schrumpelig, 22 pf das Stück – aber dafür herrlich saftig und aromatisch, hmm ;)

  2. hättsch das gewusst, habe sogar am Sonntag noch gegoogelt, weil ich mal gerüchteweise gehört habe, dass es sowas gibt. Ich finde das könnte man ruhig größer aufziehen und mal bissen Werbung vorher machen!!!

Kommentieren gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.