Anzeige

Populi Fair Fashion Onlineshop

Verdächtiger Tankstellenräuber

Wie die Polizei soeben meldet, gibt es bezüglich der Tankstellenüberfälle auf der Bautzner Straße jetzt einen Verdächtigen. Am Sonnabend kurz vor Acht hatte ein maskierter Mann erneut die Tankstelle an der Bautzner Straße überfallen, die Verkäuferin mit einer Pistole bedroht und Geld gefordert. Mit Bargeld und Zigaretten flüchtete er die Bautzner Straße entlang. Nach Angaben der Polizei hat ein Autofahrer den Maskierten mit einer weiteren Person dort rennen gesehen. Der Mann folgte den Flüchtenden bis zur Forststraße, verlor sie dort jedoch aus den Augen.

Aus der Vorgehensweise des Täters leitet die Polizei einen Zusammenhang zu weiteren Tankstellenüberfällen her. Bereits am 6. Februar war die kleine Tankstelle überfallen worden. Damals war den Polizisten ein 17-Jähriger bei einer Verkehrskontrolle im Tatortbereich aufgefallen. Nach dem neuerlichen Überfall suchten die Kriminalisten den 17-Jährigen auf. Sie trafen ihn in Begleitung eines 13-Jährigen an. Die Ermittler überprüften die beiden bezüglich des neuerlichen Überfalles. Bei dem 17-Jährigen fanden sie zudem Bargeld und Tabakwaren. Beide wurden befragt und im Anschluss daran an die Erziehungsberechtigten übergeben. Die Ermittlungen dauern an.

Der Unbekannte war zum Zeitpunkt des Überfalles mit einem dunkelgrauen Kapuzensweatshirt, einer blauen Jeans und dunklen Schuhen bekleidet. Sein Gesicht war unter der dunklen Maskierung und der Kapuze nicht erkennbar. Er ist ca. 170 cm groß und schlank. Er sprach ortsüblichen Dialekt.

Die Dresdner Polizei fragt: Wer hat die Täter im Bereich Bautzner Straße oder Forststraße vor oder nach der Tat gesehen? Wer kann Angaben zu ihrer weiteren Fluchtrichtung machen? Hinweise nimmt die Dresdner Polizei unter der Rufnummer 0351 4832233 entgegen.

Anzeige

Blitzumzug

Anzeige



Anzeige

Semper Oberschule Dresden

Anzeige

Semper Oberschule Dresden

Artikel teilen

Eine Ergänzung

Ergänzungen gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.