Anzeige

Societaetstheater

Einbruch im Stadtteilhaus – Vereine bitten um Spenden

Bislang Unbekannte haben in der Nacht zum 23. November in das Stadtteilhaus eingebrochen. Die Beute war gering, der Sachschaden jedoch riesig. Wie Stadtteilhaus-Chefin Ulla Wacker sagt, beläuft sich der Gesamtschaden nach einer ersten Schätzung auf rund 15.000 Euro.

Aufgebrochene Tür im Stadtteilhaus.
Aufgebrochene Tür im Stadtteilhaus.

Der oder die Täter haben im Erdgeschoss und im zweiten Obergeschoss Türen aufgetreten. Es wurde Geld und Technik, Computer und Kameras gestohlen.

Betroffen sind mehrere Vereine, die Mieter im Stadtteilhaus sind: sukuma arts e.V., Gerede e.V., Akifra e.V., Kinder- und Jugendhilferechtsverein und der Trägerverein des Stadtteilhauses.

Die Vereine können den Verlust nicht allein stemmen. Und offenbar sind auch nicht alle Schäden versichert. Daher haben die Vereine nun eine gemeinsame Spendenaktion ins Leben gerufen.

Anzeige

tranquillo

Anzeige

DCA Dresden Contemporary Art

Anzeige

Semper Oberschule Dresden

Anzeige

Blitzumzug

Anzeige

Brandt Brauer Frick im Kleinvieh Dresden

Spendenkonto

  • Inhaber: Stadtteilhaus DD – Ä.N. e.V.
  • IBAN: DE55 8505 0300 3120 0803 56
  • bei der Ostsächsischen Sparkasse Dresden
  • Betreff: Spenden-Hilfe nach Einbruch 2022

Der Stadtteilhaus-Verein kann Spendenbescheinigungen ausstellen. Bei Spenden bis 300 Euro genügt ein einfacher Nachweis per Kontoauszug. Wer trotzdem und bei Spenden darüber hinaus eine Spendenbescheinigung erhalten möchte, wende sich bitte an kontakt@stadtteilhaus.de.

Die historischen Türen wurden aufgetreten.
Die historischen Türen wurden aufgetreten.
Artikel teilen

Ergänzungen gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert