Anzeige


Grundschulkids pflanzen Sträucher

Auch in diesem November haben sich Schülerinnen und Schüler der 15. Grundschule an der Aktion „Mein Baum – Mein Dresden“ beteiligt. Insgesamt fünfzig Kinder bepflanzten die Hänge des Maltengrabens in Großzschachwitz.

50 Grundschüler haben in Großzschachwitz Sträucher gepflanzt.
50 Grundschüler haben in Großzschachwitz Sträucher gepflanzt.

Zuerst mussten sie sich durch die Erde wühlen und viele große Steine ausgraben, um dann Haselnuss, Weißdorn oder Wildrose zu pflanzen. Wie Sylvia Krause von der Grundschule berichtet, waren die Kinder der Klassen 1b und 3a äußerst engagiert dabei. „Sie wissen um den guten Zweck der Sache“, sagt Krause.

Das Ziel von „Mein Baum – Mein Dresden“ ist es: 550.000 neue Bäume in Dresden und Umgebung zu pflanzen. Also für jeden Dresdner einen Baum oder Strauch. Mit diesem Einsatz kommen sie diesem nun ein Stück näher.

Die Pflanzaktion ist Teil der Renaturierung des Maltengrabens im Dresdner Südosten. Der von den Kids bepflanzte Abschnitt wurde im Jahr 2013 naturnah ausgebaut und neu profiliert. Die Landeshauptstadt Dresden stellt für die Pflanzaktion am Maltengraben die Fläche zur Verfügung und kümmert sich im Anschluss um die Pflege der Bäume und Sträucher.

Anzeige

Palais-Winter

Anzeige

Societaetstheater

Anzeige

Semper Oberschule Dresden

Anzeige

Wir bringen's Dir Bio

Anzeige

Franz Lenk. Der entwirklichte Blick

Anzeige

tranquillo

Anzeige

Ein anderes Sachsen

Anzeige

Blitzumzug

Anzeige

das prunkloseste Schloss der Stadt

Anzeige

Weihnachten vor der Haustür

Mein Baum – Mein Dresden

Artikel teilen

Eine Ergänzung

Ergänzungen gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert