Anzeige

tranquillo

Polizeimeldungen vom Wochenende

Bei ihren Präsenzeinsätzen am Wochenende in den Nachtstunden in der Dresdner Neustadt hat die Polizei insgesamt 13 Anzeigen gefertigt. Nach Straftaten wurden Ermittlungsverfahren gegen zwölf Tatverdächtige eingeleitet.

So wird gegen einen 20-jährigen Tunesier wegen Diebstahls ermittelt. Er war in der Nacht zum Sonnabend von einem Zeugen erkannt worden. Der Mann steht im Verdacht Mitte Juli aus einem Lokal an der Alaunstraße Bargeld und Alkohol gestohlen zu haben.

Gegen drei Männer im Alter von 22, 27 und 38 Jahren wird wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz ermittelt. Bei den Männern aus Tunesien und Syrien waren in der Nacht zum Sonnabend bei Kontrollen auf der Alaunstraße geringe Mengen Betäubungsmittel gefunden worden.

Unter anderem wegen Trunkenheit im Verkehr wird gegen einen 25-jährigen Deutschen ermittelt. Polizeibeamte kontrollierten den Mann in der Nacht zu Sonntag an der Antonstraße wegen offensichtlicher technischer Mängel an seinem VW Golf. Ein Alkoholtest ergab bei dem jungen Mann mehr als 1,1 Promille. Sein Führerschein wurde sichergestellt.

Anzeige

Blitzumzug

Anzeige

Semper Oberschule Dresden

Anzeige

Nesrine im Kulturpalast

Anzeige

Alternatives Akustikkollektiv

Anzeige

Semper Oberschule Dresden

Anzeige

El Tauscho is back

Anzeige

Alternatives Akustikkollektiv

Insgesamt waren 63 Polizeibeamte bei den beiden Einsätzen in der Dresdner Neustadt unterwegs. Die Polizeidirektion Dresden wurde von der sächsischen Bereitschaftspolizei unterstützt.

Einbruch in Lager

Unbekannte sind in der Nacht zum Sonntag in einen Lagerraum an der Hechtstraße eingebrochen. Um in den Raum zu gelangen, hebelten sie eine Tür auf. Ob die Täter etwas gestohlen haben, ist Gegenstand der Ermittlungen. Die Höhe des Sachschadens steht noch nicht fest.

Polizeimeldung
Polizeimeldung
Artikel teilen

Ergänzungen gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.