Anzeige

Kieferorthopädie

70 Jahre Puppentheater-Sammlung

Am 17. und 18. September veranstaltet der „Freunde der Puppentheatersammlung Dresden e.V.” eine neue Auflage der Puppenspieltage, die nun seit 2016 stattfinden. Dazu feiert der Verein dieses Jahr sein 70-jähriges Bestehen.

Lars Rebehn spielt Niels Holgersson - Foto: PR
Lars Rebehn spielt Niels Holgersson – Foto: PR

Das Programm des Wochenendes bietet am Sonnabend am Nachmittag die Geschichte von Nils Holgerson, die von Johann Raphael Boehncke vorgeführt wird. Am Abend hält dann Lars Rebehn den Vortrag „Poeten der Marionettenbühne“, der sich speziell den Texten der Puppenspiele widmet. Dazu geht Rebehn auf die Beständen des Vereinsmuseums ein, das die größte Sammlung an Puppenspieltexten in deutscher Sprache und zugleich eine der größten weltweit aufweist. Am Sonntag gibt es von Ben-Sebastian Hans die Vorführung des Märchens „Der Froschkönig“. Vor und nach den beiden Familienstücken wird es jeweils ein Bastelangebot für Kinder geben.

  • Sonnabend, 17. September, 15.30 Uhr: „Nils Holgerssohn und Smirre der Fuchs“
  • Sonnabend, 17. September, 19.30 Uhr: „Poeten der Marionettenbühne“
  • Sonntag, 18. September, 11 Uhr: „Der Froschkönig“
  • St.-Pauli-Salon, Hechtstraße 32, 01097 Dresden
  • Karten per Mail an post@puppentheaterfreunde.de (Kinder: 4 Euro, Erwachsene: 6 Euro)
  • Eintritt für den Vortrag am Sonnabend frei
Artikel teilen

Anzeige

Semper Oberschule Dresden

Anzeige

Semper Oberschule Dresden

Anzeige

Alternatives Akustikkollektiv

Anzeige

tranquillo

Anzeige

El Tauscho is back

Anzeige

Blitzumzug

Anzeige

Massage-Laden

Ergänzungen gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.