Eva feiert Geburtstag

Seit einem Jahr gibt es nun schon Pizza auf der Görlitzer Straße. Aus diesem Grund lädt Pizza-Chefin Eva zur Party. Am Freitag und Sonnabend spielt „Stan the Man“, jeweils ab 18 Uhr. Vorher, zwischen 16 und 18 Uhr gibt es Gratis-Pizza für Kinder.

6 Kommentare zu “Eva feiert Geburtstag

  1. ma im ernst, ich war dort zur eröffnung, hab keine pizza bekommn (ca anderthalb stunden nach eröffnung), wurde da „freundlich“ drauf hingewiesen, es gäbe nur noch „HAAAAWAAAAII!!“ und hab dem schuppen 2 wochen später nochma ne chance gegeben… 20 minuten draussen sitzend gewartet, was absolut in ordnung war soweit, und dann ungef. 3 minuten dem tüp drinnen beim zwei zahlen schreien zugehört, bis ich mich ma als zahlender kunde erbarmt hab, dem experten unsere 2 pizzen abzunehmen und ihm die 5 meter raus zu ersparen… merke: der laden war leer, null kundschaft.
    danke „eva“, die 8 ocken sind bei pizzaland um die ecke 1000x besser angelegt, geschmacklich als auch servicetechnisch…
    wie immer subjektiv, meine meinung :)

  2. Ich war zwar erst einmal bei Eva essen, aber ich fands klasse. Super Preis-Leistungs-Verhältnis – und irgendwie New York Flair. Klar, die Schreien sich die Seele aus’m Leib und sind immer rammelvoll, aber das macht für mich irgendwie den erwähnten Reiz aus. Und passt auch gut in die Neustadt.

  3. Blub muss ganz dringend an Grammatik und Rechtschreibung arbeiten. Danach kann man dann ja Ausdruck und inhaltliche Struktur in Angriff nehmen.

  4. Ich finde den Laden super. Sicher ist es kein gourmettempel, aber das will es auch garnicht sein und für den preis ist doch alles mehr als gut!

    Und es soll leute geben, die darauf stehen angeschrien zu werden :)

  5. Pizza komplett für vier € und der Italiener ein paar Meter weiter fängt jetzt zwangsläufig auch schon an die Gebäcke rauszuwerfen. Beim besten Willen, eine Käsepizza zum gleichen Preis wie den ganzen Rest… Den Laden brauch ich nicht…

  6. Naja für Evas spricht aber meiner Meinung nach, dass Mensch dort Pizzasorten findet, welche zumindest in dem Preissegment nicht so schnell wo anders zu bekommen sind (denke da zum Beispiel an die Pizza mit Feigen oder mit grünen und roten Pesto). Aber beim Geschmack scheiden sich ja bekanntlich die Gester.

Kommentieren gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.