Purcells Traum von König Artus

Hui, das Stück ist aber verdammt nah an der Realität. Morgen, um 19.30 Uhr ist Premiere für „Purcells Traum von König Artus“ von Tankred Dorst in der St.-Pauli-Ruine im Hecht-Viertel. Darum geht es: „Ein marodes Opernhaus, eine Gruppe Investoren, die den Musen- für einen Einkaufstempel abreißen will, Henry Purcells sphärische Musik und jede Menge Außenseiter, die dem Drama der Oper und des Lebens entsprungen sind – daraus webt Tankred Dorst ein amüsantes und tiefsinniges Traumspiel um die Zerreißprobe von Kunst und Kommerz.“

  • Weitere Infos und Tickets unter www.theaterruine.de.
  • Das Neustadt-Geflüster verlost Freikarten für Freitag, Sonntag, Montag und Dienstag. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Bitte den Wunsch-Tag und einen guten Grund angeben.

13 Kommentare zu “Purcells Traum von König Artus

  1. Hallo,

    ich würde das Stück sehr gerne sehen. Es hört sich sehr interessant an und spielt dazu in einer wunderschönen Kulisse. Am liebsten wäre mir die Aufführung am Sonntag. Die Vorstellung am Montag oder am Dienstag wäre aber auch in Ordnung :o)

    Liebe Grüße,
    die Micha

  2. Weil ich leider wegen einer Prüfung (die jetzt am Montag ist) die Proben abbrechen mussste und deshalb nicht selber mitsingen kann… Wunschtag ist (eben wegen der Prüfung) der Dienstag! :-)

  3. Wunschtag: Dienstag.
    Sehr guter Grund: Weil ich in England auch von König Artus geträumt habe!

  4. Klingt sehr interessant. Wunschtag ist bei mir der Montag, da da meine Frau Geburtstag hat und sie sich über die Überraschung sehr freuen würde.

  5. ….juhu….bis jetzt gibts ni wirklich einen ,der So gehen möchte. Somit würde ich mich freuen,wenns klappt.War noch nie zu ner Vorstellung :(( da und hab mir es schon lange vorgenommen…würde von der Arbeitszeit passen und achso Uhr Lieben , So wird doofes Wetter …ich gehe auch mit Regenschirm….möchte endlich mal die neue Atmo unterm Dach erleben….daanke

Kommentieren gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.