Anzeige

Stephan Schumann

Streifen mit Musik im oka

Das Objekt klein a (oka) im Industriegelände lädt zum Finale der Filmkonzerte am kommenden Sonntag. Das Neustadt-Geflüster verlost Freikarten.

Filmkonzert im oka
Filmkonzert im oka
Okabre vertont „A Page of Madness“ – eine Seite des Wahnsinns ist ein Stummfilm des japanischen Regisseurs Kinugasa Teinosuke aus dem Jahr 1926. Aufführung in Echtzeitvertonung.

„A Page of Madness“ ist ein Meisterwerk des frühen japanischen experimentellen Spielfilms. Erzählt wird die Geschichte eines Ehepaares. Die Frau ertränkt im Wahn ihr Kind, der Mann folgt ihr in die psychiatrische Anstalt, um sie zu befreien, aber beide werden zu sehr Teil der Institution, um noch fliehen zu können. Kinugasa erzählt den Film selbst wie im Wahn, die Logik der
Handlung wird beständig gebrochen, Mehrfachbelichtungen und schnelle Montage hinterlassen den Betrachter ähnlich verwirrt wie die Protagonisten des Films.

An dem Drehbuch arbeitete auch der spätere Literaturnobelpreisträger Yasunari Kawabata mit, er war wie Kinugasa Mitglied der literarischen Avantgarde-Gruppe Shinkankakuha. Als der 30-jährige Kinugasa den Film 1926 aus eigenen Mitteln drehte, war er bereits ein erfahrener Regisseur und kannte die Filme der französischen, sowjetischen und deutschen Avantgarde. In der Radikalität seiner Bildsprache jedoch übertrifft er seine berühmten Vorbilder. Der Film galt lange als verschollen, erst 1971 fand Kinugasa in seinem Schuppen eine Kopie.

Anzeige

Semper Oberschule Dresden

Anzeige

Tranquillo - neue Kollektion

Anzeige

Piraten

Anzeige

Yogawaves

Anzeige

Canaletto-Gin der Dresdner Spirituosen Manufaktur

Anzeige

Piraten

Das Linzer Sextet Okabre ist für die Echtzeitvertonung verantwortlich. Okabre arbeitet seit 2015 an Vertonungen für Filme, Lesungen und Performance. Das Konzept der Instrumentierung und die Ausführung befeuert alle Sinne der Zuseher und schafft Raum für einen Weg, den Verstand als Werkzeug und das Herz als Taktgeber zu begreifen.

Trailer

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Freikarten

Das Neustadt-Geflüster verlost einmal zwei Freikarten. Bitte eindeutiges Interesse in die Ergänzungsspalte schreiben. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Einlass ab 19 Uhr, Film ab 20 Uhr, Vorverkauf über eventbrite.de für 12 Euro zzgl. Gebühren. Zutritt für Geteste, Genesene und Geimpfte, Teststation vor dem Club.

Anzeige

Fit together mit Claudia Seidel

Artikel teilen

6 Ergänzungen

Ergänzungen gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.