Anzeige


Freikarten für den „Diener zweier Herren“

Karneval in der St.-Pauli-Ruine
Karneval in der St.-Pauli-Ruine
Ab morgen wird es bunt in der St.-Pauli-Ruine. „Der Diener zweier Herren“ wird aufgeführt. Das Stück von Carlo Goldoni (1745) gilt als Höhepunkt der Commedia dell’arte. Dieses aus dem Karneval entstandene Volkstheater ist bekannt für den kunterbunten Einsatz von Masken und Typen, mit denen die Maskiertheit der Gesellschaft aufs Korn genommen wird. Peter Turrini rückte in seiner Bearbeitung (UA 2007) diesen sozialkritischen Aspekt noch stärker in den Vordergrund:
Mitten im venezianischen Karneval schlüpft jeder in die ihm gerade passende Rolle und zieht seine Vorteile daraus. Arlecchino, der hungrige und um seinen Lohn geprellte Diener, gerät immer tiefer in die mafiösen Geschäfte seiner Arbeitgeber. Am Ende zieht er den Kürzeren – die feinen Herrschaften sind einfach die perfekteren Austrickser.

  • Für die Veranstaltungen verlost das Neustadt-Geflüster Freikarten, bitte eindeutig Interesse und den gewünschten Tag (Mittwoch, Donnerstag, Freitag, Sonnabend) angeben. Wer sicher gehen will:
    Kartenvorbestellungen unter 0351 2721444 oder st-pauli@gmx.de. Mehr Infos: www.theaterruine.de.
  • Veranstaltungsbeginn jeweils 19.30 Uhr
Artikel teilen

15 Ergänzungen

  1. Hallihallo,

    würde gerne mein Interesse für zwei Freikarten für die Aufführung morgen bekunden.

  2. Ich würde gern am Freitag oder Samstag gehen. Hört sich wirklich toll an … *mir die Daumen drück*

  3. Hallöchen!
    Gern würden wir am Mitwoch oder Freitag das Spektakel anschauen gehen!

    Gruß Vali

  4. Ich bekomme am Donnerstag Besuch und würde ihn gerne ins Theater einladen weil ich denke, dass es ihn das Stück sehr interessieren wird…

  5. Hallo Anton! Mein Schatz und ich haben am Freitag vierjähriges. So lange haben wir es vorher noch nicht mit jemandem geschafft – das muss doch gefeiert werden! ;-) Ein Theaterbesuch würde da den Abend gut einläuten. Also: eindeutiges Interesse für den Freitag!! :)

  6. meine entfernt lebenden eltern sind nach jahren mal wieder auf einem besuch in dresden und bei mir. für donnerstag haben wir uns auf mein anraten bereits zum ruinebesuch festgelegt und was gibts dabei schöneres, als am theatereingang mit einer tollen überraschung aufzuwarten. wenns klappt, wärs für uns drei ganz grosses kino, äh, theater. ich freu mich jetzt schon.

  7. Ich habe in der Losttrommel gerührt. Folgende Gewinner können sich über je zwei Freikarten freuen. Ihr werdet per Mail gesondert benachrichtigt.

    Mittwoch:
    Annett
    Lisa

    Donnerstag:
    Teacher
    Fischbert Prysnitz

    Freitag:
    ValiW
    Kathrin

    Sonnabend:
    Jane
    die Micha

Ergänzungen gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.