Anzeige

Tranquillo Sommer Sale

Körperverletzung, Einbruch, festgenommen

Wie die Dresd­ner Po­li­zei heute mit­teilt, hat sie ges­tern in den frü­hen Mor­gen­stun­den ei­nen Mann fest­ge­nom­men, der erst ei­nen an­de­ren Mann ver­letzt hatte und spä­ter in ei­nen Klein­bus ein­ge­bro­chen war. 

Ge­gen 1.20 Uhr, in der Nacht zum Diens­tag hatte der 22-Jäh­rige auf der Böh­mi­schen Straße ei­nen Mann an­ge­spro­chen und folgte ihm. Un­ver­mit­telt warf der An­grei­fer eine Fla­sche nach dem Mann und be­gann auf ihn ein­zu­schla­gen. Die­ser konnte leicht ver­letzt fliehen. 

Der mut­maß­li­che Tä­ter zog wei­ter durch die Neu­stadt und zer­schlug we­nig spä­ter auf der Jor­dan­straße eine Scheibe ei­nes Au­tos. Er durch­suchte den Klein­bus und ent­wen­dete ei­nen Kin­der­stuhl. Mit die­sem un­ter dem Arm wurde er von alar­mier­ten Po­li­zis­ten ge­stellt und fest­ge­nom­men. Der Tu­ne­sier muss sich we­gen Kör­per­ver­let­zung und Dieb­stahls verantworten.

Polizeimeldung
Po­li­zei­mel­dung
Ar­ti­kel teilen
An­zeige

Sachsen-Ticket

An­zeige

Wiedereröffnet: Villandry Dresden

An­zeige

Palais-Sommer

An­zeige

Semper Oberschule Dresden

An­zeige

Aussitzen Deluxe 2.0