Anzeige

Zahnarztpraxis Zlatina Böswetter

Lady Yule goes Big

Die Leder­werk­statt ist umge­zo­gen und erfin­det sich gerade neu. Da hat Lady Yule hat ihre Chance gewit­tert und aus den zwei klei­nen Läden auf der Alaun­straße einen gro­ßen gemacht, in dem der Geist des Rock’n’Roll wei­ter lebt. 

Die neue Her­ren­ab­tei­lung. Foto: Alba Kem­mer Alonso

Der Durch­gang zur ehe­ma­li­gen Leder­werk­statt eröff­net nun die eigene Her­ren­ab­tei­lung des “Vin­tage Spi­rit Store” – vor­bei sind die Zei­ten, in denen sich Her­ren- und Kin­der­klei­dung im Hin­ter­zim­mer einen Raum teilten. 

Die neue Som­mer­kol­lek­tion war­tet schon auf Kund­schaft und die viel­fäl­tige Her­ren­aus­stat­tung von Kopf bis Fuß blüht in ihrer eige­nen Abtei­lung auf.

Der Laden auf der Alaun­straße wurde von Grund auf reno­viert und die ein­zel­nen Zim­mer neu orga­ni­siert. Beim Betre­ten des Ladens steigt der Geruch von fri­scher Farbe in die Nase und die vie­len bun­ten Stoffe haben mehr Platz in ihrem her­aus­ge­putz­ten Zuhause. 

Anzeige

Neustadt-Geflüster Stellenanzeigen

Anzeige

Palais-Sommer

Anzeige

Tranquillo Sommer Sale

Anzeige

Wiedereröffnet: Villandry Dresden

Anzeige

Canaletto-Gin der Dresdner Spirituosen Manufaktur

Anzeige

Die Sterne im Konzert

Anzeige

Populi Fair Fashion Onlineshop

Anzeige

Semper Oberschule Dresden

Ines Rich­ter, Inha­be­rin von Lady Yule, ist zufrie­den mit den neuen knapp 90 Qua­drat­me­tern Laden­flä­che. “Der Umbau und die Ver­grö­ße­rung waren schon län­ger geplant.” Dass dies im Lock­down ein­fa­cher umzu­set­zen war, hat gut in die Kar­ten gespielt.

Mit eige­ner Umklei­de­ka­bine. Foto: Alba Kem­mer Alonso

Pin-Up und Rockabilly in Zeiten von Corona

Jetzt hofft das Team von Lady Yule im künf­ti­gen Ver­lauf des Lock­downs wei­ter arbei­ten zu kön­nen. Dazu haben sie sich ein coro­na­ge­rech­tes Sys­tem aus­ge­dacht: Bei Anruf kön­nen Kund*innen Ter­mine von Mitt­woch bis Sonn­abend für eine 30- bis 90-minü­tige per­sön­li­che Bera­tung im Laden ver­ein­ba­ren. Zwei Per­so­nen dür­fen sich dann gleich­zei­tig im Laden auf­hal­ten. Um es noch ein­fa­cher für Inter­es­sierte zu gestal­ten, hat Lady Yule einen vir­tu­el­len Kata­log erstellt, in dem man im Vor­hin­ein schon stö­bern kann.

Neben der Kin­der­klei­dung auf Schnäpp­chen­jagd gehen. Foto: Alba Kem­mer Alonso

Eine wei­tere nen­nens­werte Ver­än­de­rung ist die neue Sale-Ecke im hin­te­ren Bereich des Ladens, in dem sich vor­her die Her­ren­ab­tei­lung befand. Wäh­rend frü­her nur zu beson­de­ren Anläs­sen wie Bunte Repu­blik Neu­stadt oder US-Car-Fes­ti­vals ein Aus­ver­kauf statt fand, kann man nun immer nach Schnäpp­chen stöbern.

Aus zwei mach eins- die neue Außen­an­sicht von Lady Yule. Foto: Alba Kem­mer Alonso

Im Schau­fens­ter der neuen Her­ren­ab­tei­lung ist übri­gens ein hand­be­mal­tes Bild von Tommy Shelby aus der bri­ti­schen Serie “Peaky Blin­ders” zu bewun­dern, geschenkt von einem Freund des Ladens.
Lady Yule bleibt wei­ter­hin aktiv auf Insta­gram und Face­book, wo viele Neu­ig­kei­ten nach­zu­ver­fol­gen sind, und heißt alle im neu reno­vier­ten Laden willkommen.

Anzeige

Fit together mit Claudia Seidel

Anzeige

Yogawaves

Anzeige

Kieferorthopädie

Anzeige

Populi Fair Fashion Onlineshop

Anzeige

Palais-Sommer

Lady Yule – The Vintage Spirit Store

Arti­kel teilen

Ergänzungen gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.