Anzeige

Blaue Stunde im Kupferstichkabinett

„Stürmische Wogen“ im Schaum

Schaumbad der "Stürmischen Wogen"
Schaumbad der "Stürmischen Wogen"

Während vor knapp einem Jahr das gegenüberliegende „Stille Wasser“ eingeschäumt wurde (Neustadt-Geflüster vom 4. Juli 2011), waren heute die „Stürmischen Wogen“ am Albertplatz dran.

Artikel teilen

4 Ergänzungen

  1. Hab ich als Kind früher in der Badewanne auch gern gemacht. Inzwischen bin ich erwachsen… andere wohl nicht.

  2. Ich finde das überhaupt nicht lustig. Für mich sind das Ar…, die so etwas tun. Denken die auch mal an Tiere, besonders an Vögel, die dort ihren Durst löschen wollen?

  3. Die fliegen rüber zum anderen Brunnen…aber der Verursacher sollte die Reinigung bezahlen…

Ergänzungen gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.