Einbruch in Reisebüro

Wie die Polizei heute mitteilt, hebelten in der vergangenen Nacht Unbekannte die Zugangstür eines Reisebüros an der Königsbrücker Straße auf und durchsuchten die Räumlichkeiten. Ohne etwas zu erbeuten, zogen die Einbrecher wieder ab. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 500 Euro.

3 Kommentare zu “Einbruch in Reisebüro

  1. Sind wahrscheinlich Einzeltäter. Aber ich verstehe immer noch nicht, dass bei der Häufung nicht irgendjemand die Einbrecher beobachtet – hier sind doch genügend Menschen Tag und Nacht unterwegs – oder stimmt mein Klischee von der Neustadt nicht mehr?

  2. @FX: Genau weiß man es ja nicht, aber ich schätze, die Einbrüche finden in der Regel zwischen drei und sechs Uhr statt. Da wird es schon ein bisschen dünner mit dem Laufpublikum.

Kommentieren gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.