Anzeige

Karrikaturenservice

Hochhaus am Albertplatz – neuester Stand

Am kommenden Montag, dem 7. Mai, gibt es eine Ortsbeiratssondersitzung. Hauptthema: Der vorhabenbezogene Bebauungsplan Nr. 655 für ein Einkaufszentrum und Bürgerhaus am Albertplatz. Hintergrund: Die Edeka, die bislang mit einem ca. 2.800 Quadratmeter großen Markt und kleineren anderen Geschäften plante (Neustadt-Geflüster vom 18. April 2011), greift nun zurück auf die alten Pläne der Dresden Bau GmbH (Neustadt-Geflüster vom 10. März 2010). Demnach soll die gesamte Handelsfläche künftig wieder 7.000 Quadratmeter betragen. Das berichtet Christoph Meyer, SPD-Ortsbeirat.

Den Grund für die neuen Pläne wollen die Neustadtgrünen gefunden haben. In einer Pressemitteilung von heute heißt es: „Offensichtlich haben Bedenken und Einwände des Denkmalschutzamtes das Nachfolgeprojekt der Firma Edeka, dem der Ortsbeirat zugestimmt hatte, in der Umsetzung unmöglich gemacht, so dass nunmehr offensichtlich die alten Planungen der Dresden-Bau GmbH reaktiviert werden sollen.“ Dazu erklärt Valentin Lippmann, Sprecher der Grünen im Ortsbeirat Neustadt: „Das Agieren der Denkmalschützer wirft viele Fragen auf. Plötzlich tauchen bei den Sanierungsplänen des Hochhauses durch Edeka Bedenken des Amtes für Kultur- und Denkmalspflege auf, die bei den Vorgänger-Projekten nie eine Rolle spielten. Offensichtlich wird hier seitens der Stadtverwaltung mit zweierlei Maß gemessen.“

Die Planungen, den Bereich am Albertplatz nun wieder mit einer Einzelhandelsfläche von insgesamt 7000 Quadratmetern zu bebauen, überschreiten nach Auffassung der Grünen im Ortsbeirat Neustadt deutlich das Maß des Hinnehmbaren.

Sitzung des Ortsbeirates am Montag, 7. Mai, 17.30 Uhr, im Bürgersaal, Hoyerswerdaer Straße 3.

Anzeige

Whisky der Dresdner Spirituosen Manufaktur

Anzeige

Populi Fair Fashion Onlineshop

Anzeige

Tranquillo - neue Kollektion

Anzeige

Blitzumzug

Anzeige

Semper Oberschule Dresden

Anzeige

Reisnudel-Bar Pho 24

Artikel teilen

Ergänzungen gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.