Mann mit Flasche verletzt

Wie die Dresdner Polizei heute meldet, ist heute am frühen Morgen ein junger Mann bei einer Auseinandersetzung am Albertplatz schwer verletzt worden.

Der 22-Jährige geriet kurz nach 2 Uhr mit einem weiteren Mann in Streit. In der Folge begannen die beiden sich zu schlagen. Umstehende Zeugen versuchten die Kontrahenten zu trennen, was nur kurze Zeit gelang. Der noch unbekannte Täter nahm in der Folge eine abgebrochene Glasflasche und verletzte den Mann schwer. Anschließend flüchteten beide in unbekannte Richtungen.

Alarmierte Polizisten fanden den Verletzten kurze Zeit später auf der Alaunstraße und verständigten den Rettungsdienst. Die Polizei ermittelt nun wegen schwerer Körperverletzung. Eine Täterbeschreibung liegt derzeit noch nicht vor.

Anzeige

Neustadt-Geflüster-Newsletter

Anzeige

Yogawaves

Anzeige

Dresdner Spirituosen Manufaktur

Anzeige

Alternatives Akustikkollektiv am 10. Dezember

Anzeige

Tranquillo bunt und fair