Anzeige

tranquillo

Downtown öffnet wieder

Ab Sonnabend lädt die dienstälteste Disco der Stadt wieder zum Club-Besuch. Die Crew hat sich ein Konzept ausgedacht, das dem Virus keine Chance lässt und mit dem Gesundheitsamt abgestimmt ist.

Im Downtown gibt es wieder laute Musik und coole Drinks.
Im Downtown gibt es wieder laute Musik und coole Drinks.

„Wir heben ab dem 11. Juli ab“, kündigt Geschäftsführerin Jana Gäbler an, „und wir fliegen nach New York, Tel Aviv und Jamaika. Die Passagiere können online Tickets buchen und wir liefern den Sound einer anderen Stadt.“

Der Flug bleibt natürlich virtuell und die Reise eine musikalische Luftfracht. Stefan Schulz, Inhaber des Downtown erläutert: „Wir werden die Gäste mit einem Special-Getränk des Zielortes begrüßen und auch der DJ wird sich mit seinem Set musikalisch daran orientieren.“

Pro Nacht gibt es zwei „Flüge“ – der erste startet um 21 Uhr, der zweite um 0.30 Uhr. Zwischendurch wird gelüftet und desinfiziert. Getanzt werden darf zwar nicht, aber die Besucher können so mal wieder Club-Luft schnuppern und bei lauter Musik zusammenkommen.

Anzeige

Massage-Laden

Anzeige

Semper Oberschule Dresden

Anzeige

Nesrine im Kulturpalast

Anzeige

Blitzumzug

Anzeige

Alternatives Akustikkollektiv

Anzeige

tranquillo

Downtwohn-Geschäftsführerin Jana Gäbler und Inhaber Stefan Schulz
Downtwohn-Geschäftsführerin Jana Gäbler und Inhaber Stefan Schulz
Wenn die ersten drei Flugnächte erfolgreich sind, wollen die Macher über eine Fortführung entscheiden. Seit Mitte März hatte das Downtwon geschlossen, die Betreiber hatten sich schon kurz vor dem offiziellen Verbot dazu entschlossen, die Gesundheit der Gäste war wichtiger.

Nun ist für rund 100 Besucher pro Flug wieder geöffnet. Tickets gibt es nur online, so ist im Falle eines Falles die Kontakt-Nachverfolgung möglich. Die Besucher müssen sich an das geltende Tanzverbot halten. Wenn das Konzept aufgeht, ist eine Fortführung geplant.

Downtown Dresden hebt ab

  • Katharinenstraße 9-11, 01099 Dresden, Flüge am 11., 18. und 25. Juli, jeweils 21 und 0.30 Uhr
  • Tickets für 10 Euro unter: www.downtown-dresden.de
Im Downtown gibt es wieder laute Musik und coole Drinks.
Downtown hebt ab!

Transparenzhinweis: die Textwerkstatt Dresden (Betreiber des Neustadt-Geflüsters) unterstützt die Pressearbeit des Downtown Dresden.

Artikel teilen

Anzeige

Fit together mit Claudia Seidel

Anzeige

Nesrine im Kulturpalast

Ergänzungen gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.