Zeugenaufruf nach Überfall

Wie die Dresdner Polizei heute meldet, wurde in der Nacht zum Sonnabend auf der Alaunstraße ein Mann überfallen. Gegen 2.30 Uhr bedrohte der bislang unbekannte Täter den 38-jährigen Mann. Dabei eintriss er ihm ein Handy. Anschließend forderte er noch den Rucksack des Mannes. Nachdem er diesen erhalten hatten, flüchtete der Unbekannte. Das Opfer blieb unverletzt.

Die Polizei sucht nun nach einem Mann, der etwa 20 bis 25 Jahre alt ist und von schlanker Statur. Er hatte dunkle Hautfarbe, schwarze gekräuselte Haare und auf der Stirn ein schwarzes Muttermal. Bekleidet war er mit einem grauen Pullover mit Kapuze und einer schwarzen Jogginghose. Zeugen können sich mit Angaben zum Sachverhalt oder zur Identität des unbekannten Täters an die Polizeidirektion Dresden unter der Telefonnummer 0351 4832233.