Wird die BRN dieses Jahr ganz dünne?

Eigentlich ist es ja die Jubiläumsveranstaltung der Bunten Republik Neustadt (BRN), die vor 30 Jahren erstmals ausgerufen wurde. Aber das Interesse der Standbetreiber ist offenbar sehr gering. Bis gestern gab es erst 30 Einzelanmeldungen und sieben Anmeldungen für die sogenannten Inseln.

BRN-Koordinatorin Ulla Wacker
BRN-Koordinatorin Ulla Wacker – Foto: Archiv
Die Koordinatorin aus dem BRN-Büro, Ulla Wacker, schlägt Alarm: „Am 7. März endet die Antragsfrist für Veranstaltungen, wer jetzt noch dabei sein will, muss sich sputen.“

Zum Vergleich, im Vorjahr sind insgesamt 141 Anträge eingegangen. Am Ende wurden dann auch sieben Inseln, aber insgesamt 73 Einzelstände genehmigt.

Das für die Anträge verantwortliche Straßen- und Tiefbauamt hatte die Antragsfrist in diesem Jahr etwas nach vorn verlegt, damit die Bearbeitungen reibungslos ablaufen können (Neustadt-Geflüster vom 21. Dezember 2019).

Anzeige

Populi Fair Fashion Onlineshop

Anzeige

Neustadt bringt's!

Anzeige

Yogawaves

Anzeige

Neustadt-Geflüster-Newsletter

Anzeige

Tranquillo bunt und fair

Anzeige

Dresdner Spirituosen Manufaktur

Anzeige

click collect catapult

Anzeige

Wimmelkiez Spiel

BRN 2020

Die Bunte Republik Neustadt soll mit einem großen Stadtteilfest vom 19. – 21. Juni gefeiert werden. Für Stände im öffentlichen Raum müssen bei der Stadtverwaltung beantragt werden, Infos dazu und die entsprechenden Formblätter gibt es unter: www.dresden.de/brn. Weitere Infos zur BRN unter: www.neustadt-ticker.de/brn.

Artikel teilen

11 Kommentare zu “Wird die BRN dieses Jahr ganz dünne?

  1. Eine “Woche des guten Lebens” wäre es,
    wenn dieses unerträglich geworde Sauf-, Piss-, Müll-, Krachwochenende und noch vieles mehr endlich ausfallen würde!

  2. Interessant. Ein Vorschlag, wenn auch nicht ganz ernst gemeint, ohne Fäkalsprache oder sonstiges, ist eine Beleidigung?
    Hat jemand aus Eurer Redaktion dort eine Wohnung gekauft?
    Anders lässt sich diese eingeschnappte Reaktion nämlich nicht erklären.

  3. Eventuell wollen viele potentielle Betreiber abwarten, was im Zusammenhang mit Corona passiert? Evtl wird die BRN auch deswegen abgesagt. Time will tell…

Kommentare sind geschlossen.