Anzeige

Sachsen-Ticket

Mädelsabend in der Sukha Juice Bar


Ver­scho­ben auf Sommer.

Am Sonn­abend, dem 14 März steigt in der Sukha Juice Bar im Barock-Vier­tel ein Mädelsabend. 

Tanja Mairhofer zu Gast in der pin Sukha Juice Bar
Tanja Mair­ho­fer zu Gast in der pin Sukha Juice Bar
Die Mode­ra­to­rin und Schau­spie­le­rin Tanja Mair­ho­fer kommt mit ihrem Buch “Schluss mit Muss” nach Dres­den und die Mädels von der Sukha Juice Bar küm­mern sich um die kuli­na­ri­sche Versorgung. 

Tanja Mair­ho­fer stammt aus einer Wel­ten­bumm­ler­fa­mi­lie. Sie ist in Süd­afrika gebo­ren und in Frank­reich und Öster­reich auf­ge­wach­sen. Seit eini­gen Jah­ren steht die auf­ge­weckte Öster­rei­che­rin als Mode­ra­to­rin und Schau­spie­le­rin in Deutsch­land vor der Kamera, u. a. für die Sen­dung mit dem Ele­fan­ten, VIVA 2, Hubert und Stal­ler, Mari­en­hof, SOKO, oder Matula.

Schluss mit Muss

Der Buch­ti­tel ist bei Tanja Mair­ho­fer Pro­gramm, denn aus ihrem Bekann­ten­kreis hört sie nur: „Du musst Yoga machen!“, „Du musst dein Pro­fil auf Xing schär­fen!“ Außer­dem muss man sich natür­lich gesund ernäh­ren, die top Part­ne­rin, Mut­ter, Toch­ter, Nach­ba­rin, Schwie­ger­toch­ter, Paten­tante usw. sein, den sexiest Beach­body, den schlau­es­ten Mobil­funk­ver­trag, den bes­ten Sex und die tolls­ten Apps haben, den Twitter‑, Snapchat‑, Instagram‑, Face­book-Account stünd­lich mit genia­len Bei­trä­gen bereichern…

Aber Tanja Mair­ho­fer sagt “Nein! Schluss mit Muss”. Statt­des­sen ver­plem­pert sie gern ihre Zeit, wischt kei­nen Kalk von ihren Flie­sen und lässt SMS ein­fach so, wie sie sind – vol­ler Recht­schreib­feh­ler. Allen, die Inter­esse an einem Mir-doch-egal-ich-bin- okay-so-Lebens­stil haben, ver­rät Tanja Mair­ho­fer in Schluss mit Muss, warum akti­ves Auf­schie­ben einen am Ende sogar wei­ter­bringt, keine Frau immer allen gefal­len muss und dass Rat­ge­ber-Bücher doch alle Bull­shit sind. 

Eine kräf­tige Prise die­ser Hal­tung wird sie auch beim Mädels­abend in der Bar prä­sen­tie­ren. Übri­gens auch hier gilt, keine Frau muss ihren Mann zu Hause las­sen. Die Bur­schen, die sich trauen, kön­nen gern die Ohren auf­sper­ren und mit vor­bei kom­men. Es ist Saft für alle da. 

Im Anschluss gibt es Disco mit den Plat­ten­dre­hern dje­men und trefoiler.

Mädelsabend in der Sukha Juice Bar

  • ver­scho­ben auf Som­mer, An der Drei­kö­nigs­kir­che 5, 01097 Dresden
  • Wei­tere Infos auf Face­book
  • Der Mädels­abend ist ein ist ein 23 Event – www.23clothing.de
Die Plattendreher trefoiler und djemen
Die Plat­ten­dre­her tre­foi­ler und djemen
Arti­kel teilen