Bar Holda eröffnet

Bar Holda fotografiert von Stephan Böhlig
Bar Holda fotografiert von Stephan Böhlig
Lutherklause und Ma Chérie haben einen Nachfolger. Nach dem Durchbruch und einigen Sanierungsarbeiten hat jetzt die Bar Holda am Martin-Luther-Platz 4 eröffnet. Jetzt ist es ein bisschen größer und grüner und gestern Abend waren schon wieder etliche bekannte Geschter zu sehen. Nächster Vormerktermin in dieser Lokalität ist der 9. April, da werden in der Bar die Themen für das Filmemacherfest „Dogs, Bones and Catering“ ausgelost.

3 Kommentare zu “Bar Holda eröffnet

3 Gedanken zu „Bar Holda eröffnet

Kommentieren gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.