Bar statt Bio

Costa statt Bio
Costa statt Bio
Der Lilisou-Bio-Laden an der Rudolf-Leonhard-Straße 9 ist ja schon seit einer Weile zu. Nun ist neues Leben eingezogen. Seit Freitag lockt die Bar „Costa“ mit Billard, Dart, Automaten, Drinks und Antipasti.

21 Kommentare zu “Bar statt Bio

  1. @Danny – ich stimme dir zu.
    Da ich immer daran vorbei laufe frage ich mich schon die ganze Zeit – WEN will der Betreiber mit seinem Konzept, mitten im Hecht, eigentlich ansprechen?
    Mal schauen, wie lange sie sich hält.
    Wir schließen schon immer Wetten bei Neueröffnungen dieser Art ab :-)

  2. Hoffe mal, dass dort jetzt nicht jedes Wochenende der Drommelbass bis um 4 frühs die Straße entlang schallt. Da hört man ja garnicht mehr die Guten vom Späti brüllen, das wär doch schade. Und nebenbei, waren die nur zu faul oder ist an und in dem Laden irgendwas bio?

  3. @leechor Die Guten vom Späti brüllen? Da brüllt immer nur einer, nämlich Kieth. Der wird aber in den nächsten Wochen und Monaten nirgends herumbrüllen, denn der liegt, nach einem Fenstersturz, im künstlichen Koma.

  4. @Hinzundkunz

    Nein, Scheiße! Auch wenn Keith 90% der Zeit nur rumnervt, tut mir es grad sehr leid, das hier lesen zu müssen. Als alter Nachbar hat man schon einen besonderen Bezug, zumal er in letzter Zeit deutlich ruhiger geworden ist.

  5. bevor hier der Shitstorm losgeht… ich freue mich natürlich nicht über den Unfall, bzw das es dem Kerl schlecht geht… aber manchmal nervt er wirklich…

  6. Also schon dieses fette Dynamo-Wappen an der Tür (muss man in echt angucken, ist nicht auf dem Bild) läd ein…

  7. @sylvia @Nine
    Was heißt hier „ni breit quatschen“?
    Wer sich so in der Öffentlichkeit produziert, muss sich auch gefallen lassen, wenn über ihn geredet wird. Ob euch das gefällt ist mir dabei völlig wurscht. Auch ging es eigentlich nicht um besagten Menschen, sondern seine Eigenschaft im Suff die gesamte Straße zu unterhalten.

  8. @hinzundkunz: Ich denke, es ging wohl eher darum, eine neue Info, die absolut nix mit dem Thema des Postes zu tun hat, in die Runde zu bringen in der absicht, sich wichtig zu machen … was glaubst du, wie „toll“ solche Zeilen auf die Betroffenenen d.h. Freunde und Verwandte wirken?

  9. Formula Uno? Na super, das waren doch die Italiener, denen dann gewisse Verbindungen zur Drogenszene zumindest teilweise nachgewiesen werden konnten… Da hoffe ich nur, dass die Typen bald wieder raus sind.

  10. Perche tutti dite, Che noi italiani abbiamo ha Che fare con Mafia e droga, ma noi italiani non diciamo, Che voi tedeschi Siete tutti nazzisti, venite da Costa e vi divertite, ciao ha tutti

  11. Das ist nicht der Besitzer von fornula uno. wenn
    jemand über Drogen redet dann bedeutet es automatisch Mafia!das ist außerdem kein Bio laden sondern eine BAR! Salute !

Kommentieren gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.