Überfall am Bischofsweg

Die Dresdner Polizei meldet heute einen Überfall auf dem Bischofsweg. Zwei Unbekannte haben am Sonntagabend auf dem Bischofsweg einen 33-Jährigen überfallen.

Die beiden Angreifer sprachen den Mann an und hielten ihn fest. Einer der Täter entwendete ein Portemonnaie mit rund 150 Euro und drohte dem Mann mit einem Messer. Der Beraubte blieb unverletzt.

Einer der Unbekannten war etwa 1,80 m groß und hatte kurze braune Haare. Er trug eine schwarze Jacke und schwarze eine schwarze Hose. Er sprach offenbar eine romanische Sprache. Der zweite Täter hatte einen Bart, kurze dunkle Haare und braune Haut. Er trug eine rot/grüne Jacke.

Die Polizei sucht Zeugen, die die Tat beobachtet haben oder Angaben zur Identität der Täter machen können. Hinweise nimmt die Polizeidirektion Dresden unter der unter der Rufnummer 0351 4832233 entgegen.


Anzeige

Aust-Konzerte