Anzeige

Societaetstheater

Kurzfilmtag für Seniorinnen und Senioren

Im Rahmen des Kurzfilmtages findet morgen in der Schauburg ein Kurzfilmvormittag für Senior*innen statt. Der Kurzfilmtag wird von der AG Kurzfilm, dem Bundesverband Deutscher Kurzfilm, koordiniert.

Szene aus Amélia und Duarte - einer der Filme des Kurzfilmprogramms
Szene aus Amélia und Duarte – einer der Filme des Kurzfilmprogramms
Das Senior*innenkino wendet sich an die Generation 65 plus. Gemeinsam mit der Volkssolidarität Dresden und jungen Leuten zwischen 18 und 28 Jahren wählten Senior*innen aus 30 Kurzfilmen ihre acht Kurzfilmlieblinge aus. Das Programm ist witzig, charmant aber auch gefühlvoll und stellt sich passend zum Fokus des Kurzfilmtages 2019 Fragen wie:

“Was wäre wenn…

    … mein Auto einfach losrollt?
    … die Liebe abhanden kommt?
    … in Sachen Mode Senior*innen das letzte Wort hätten?”

Das Programm wird bundesweit an über 20 Orten gezeigt.

Anzeige

Zaffaran, bring Würze in dein Leben

Anzeige

Blitzumzug

Anzeige

Wohnungen statt Leerstand

Anzeige

tranquillo

Anzeige

Piraten

Anzeige

Akustikkollektiv Feministisch

Senior*innenkino in der Schauburg

  • Königsbrücker Straße 55, 01099 Dresden
  • Dienstag, 17. Dezember, Eintritt: 5 Euro
  • Programm unter: www.kurzfilmtag.com
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PHA+PGlmcmFtZSBsb2FkaW5nPSJsYXp5IiB3aWR0aD0iNTYwIiBoZWlnaHQ9IjMxNSIgc3JjPSJodHRwczovL3d3dy55b3V0dWJlLW5vY29va2llLmNvbS9lbWJlZC9lZ3BiZERaZEthSSIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93PSJhY2NlbGVyb21ldGVyOyBhdXRvcGxheTsgZW5jcnlwdGVkLW1lZGlhOyBneXJvc2NvcGU7IHBpY3R1cmUtaW4tcGljdHVyZSIgYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuPjwvaWZyYW1lPjwvcD4=