Tagesbefehl Numero 2

Bunte Republik Neustadt
Improvisierte Provisorische
Regierung

Antrag auf Attest zur Freistellung vom Tagesbefehl Numero 2

Tagesbefehl Numero 2 der Provisorischen Improvisierten Regierung:
Zukunft, Optimismus, Lebensfreude

Wir fordern Euch auf und befehlen: Stü(r)tzt das System!


Anzeige

fittogether

Macht mehr Kinder. Zeitpunkt: BRN-Sonntag 12:00 Uhr mittags. Ort: egal. Und bitte nur mit einem Menschen, mit dem Ihr Euch das Kinderhaben auch vorstellen könnt.

So kommen in ein paar Monaten, innerhalb kürzester Zeit eine ganze Schar frischer BRNianer auf die Welt. Wir wollen, dass die Kreissääle knirschen. Wir wollen, die Hebammen ächzen hören. Kommt zusammen, macht mehr Kinder.
Wir wollen, dass die Kitas platzen. Wir wollen Spielplätze an allen Ecken.

Dieser Befehl richtet sich an alle Pärchen und solche, die es werden wollen. An lang Verliebte und frisch Verheiratete. Macht mehr Kinder. Macht sie mit Sorgfalt und in Freude. Aber macht sie vielfältig und bunt. Alle zu einem Zeitpunkt, Sonntag 12:00 Uhr. Wir wollen den Stadtteilorgasmus hören. Hormone sollen ausgeschüttet werden in solchen Mengen, dass sie sich aus den Fenstern und Türen auf die Straße ergießen. Die Neustadt muss vor Erregung zittern. Alles soll sich ändern oder gleich bleiben mit einer neuen Menge Kinder. Paart Euch. Seid fruchtbar. Macht mehr Kinder! Kommt zusammen und begattet Euch. Wir wollen mehr Spielwarenläden und mehr Schnee im Winter. Mehr Eis im Sommer, neue Sorten. Für die
neuen Kleinen und die alten Großen.

Macht Liebe, kopuliert, nehmt Euch. Der Bischofsweg von oben, die Bautzner von unten, die Kamenzer von hinten, die Louise von vorne. In den Betten, auf Balkonen und im Garten. Im Geheimen oder auf dem Frühstückstisch. Hauptsache, es kracht und rumpelt.

Wir wollen die Grenze der Lust überschreiten. Stü(r)tzt das System. Macht viele kleine Menschen, die Republik soll wachsen. Wir wollen volle Schulen und ein riesiges Freibad. Laufräder auf die Straßen, Kinder zum umhängen. Verhüten ist Altstadt, Angst ist Pieschen, Lust ist Neustadt.

Macht mehr Kinder. Befruchtet Euch!

Freut Euch der Aufgabe – nehmt die improvisierte provisorische Regierung ernst.


6 Kommentare zu “Tagesbefehl Numero 2

  1. Krass, die improvisierte provisorische Regierung hat offenbar die Kontrolle über die Website des Neustadt-Geflüsters übernommen. Mal sehen, wie lange ich hier überhaupt noch schreiben darf.

  2. Humor hat er nicht!

    Reden kann er nicht!

    Die Wiese ist ni rasiert.

    Was will der?

    Provinz bleibt Provinz, da hilft auch keine Sonnenbrille!

Kommentieren gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.