Schaubuden-Netz beim Zweiteinsatz

Das Netz der Buden

Das Netz der Buden

Aufmerksame Schaubudenbesucher erinnern sich gewiss noch an die kunstvolle Ausgestaltung in diesem Jahr, bei der das Gelände vor und hinter der Scheune von Netzen umsponnen war. Eine aufwändige Arbeit, die zum Glück auch dem zum Teil üblen Wetter während der Schaubudentage getrotzt hat. Die Netze haben jetzt noch einmal Verwendung gefunden. Sie hängen rings um eine Bühne, die im Rahmen des Radebeuler Weinfestes auf einer Streuobstwiese zwischen dem Festgelände auf dem Dorfanger und der Elbe aufgebaut wurde. Ein würdiger Zweiteinsatz!

linie
fittogether

0 Kommentare für “Schaubuden-Netz beim Zweiteinsatz

  1. trabifant
    30. September 2008 um 12:52

    wow! sieht sehr schick aus. aus der entfernung sind es absurd große spinnennetze

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

linie
IndieVans