Impressionen vom Ottostraßenfest

Viertes Ottostraßenfest - 2011
Viertes Ottostraßenfest – 2011

9 Kommentare zu “Impressionen vom Ottostraßenfest

  1. War richtig schön entspannt, bei herrlichem Wetter und guter Laune allerorten. Gefühlt packte jeder zweite einen Grill aus oder es wurde selbstgebackener Kuchen kredenzt :)
    Erinnerte mich irgendwie an die BRN vor viiiiielen Jahren. Wobei das hier auf keinen Fall so klingen soll … füher war alles besser ;-)

    Also besten Dank für die Info!

  2. Ich komme gerade – über Umwege – vom Ottostraßenfest und danke allen Mitwirkenden für den schönen Tag/Abend.

    Vor allem aber der Polizei, die uns um 1 Uhr nachts mit fünf Sixpacks an der Kreuzung Lößnitzstraße/Dammweg* vor den „islamistischen Terroristen“ beschützt hat.

    Viel Spaß beim gezählt werden
    Fidel

    http://zensus11.de

    * Die Kreuzung ist momentan Richtung Ottostraßenfest wegen Brückenarbeiten(?) für Kfz komplett unpassierbar!

  3. Team Green war wohl eher für die nächtlichen Antifa-Feierlichkeiten (zünftig mit Bengalos, Feuerwerk und viel Rauch) auf dem Görlitzer Platz zuständig, bzw einer möglichen Sponti, Tag der Befreiung und so…

  4. @ Fidel

    Die Brückenbauarbeiten war die Demontage einer Stahlbrücke, die über die Lößnitzstraße ging.

  5. @ Anton:

    Danke für die Bestätigung meines Erinnerungsvermögens ;)

    Deine Prognosen hauen auch hin! ;)

  6. Hat eigentlich irgendjemand ne Info ob bzw. warum es dieses Jahr kein Ottostrassenfest zu geben scheint?!! :((

Kommentieren gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.