Scripted Reality im Raskolnikow

Zeichnung: Matthias Lehmann
Zeichnung: Matthias Lehmann
Heute Abend wird im Kunsthaus Raskolnikow eine Comic-Ausstellung eröffnet. Gezeigt werden Illustrationen und Comics der Künstler Matthias Lehmann und Anna Maria Scholz. Letztere ist den meisten sicher als Annamateur bekannt. Die Sängerin hatte schon 2015 ihr erstes Comic-Buch, den „Wehwehchen-Atlas“ herausgegeben. (Neustadt-Geflüster vom 22. August 2015).

Nun stellt sie gemeinsam mit dem Dresdner Künstler Matthias Lehmann im Raskolnikow aus. Der hat erst kürzlich gemeinsam mit Mona Horncastle einen Kunst-Comic zu Claude Monet veröffentlicht. Die Ausstellung soll auch auf das am 10. Juni vor der Scheune stattfindende Comic-Fest hinweisen.

Scripted Reality

  • Vernissage, Donnerstag, 1. Juni 2017 um 19.30 Uhr, Kunsthaus Raskolnikow, Böhmische Strasse 34, 01099 Dresden
Scripted Reality - Zeichnung: Anna Maria Scholz
Scripted Reality – Zeichnung: Anna Maria Scholz

Kommentieren gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.